Stimmt es,dass man durch Slipeinlagen Scheidenpilz bekommen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe PikachuAnna,

die Verwendung von unseren Carefree® Slipeinlagen hat keinen Einfluss auf die Entstehung von Pilzerkrankungen. Diese sind hygienisch einwandfrei und beeinflussen das Scheidenmilieu nicht, wie in zahlreichen Studien nachgewiesen wurde.

Viele Frauen haben einmal oder auch mehrmals in ihrem Leben eine Pilzerkrankung im Genitalbereich. Der häufigste Verursacher (75-80%) ist ein Hefepilz mit dem Namen Candida albicans. Pilze sind weit verbreitet, man findet sie auch bei Gesunden auf der Haut, im Mund, im Darm und in der Scheide.

Zu einer Erkrankung kommt es häufig erst dann, wenn zusätzliche Faktoren eine Pilzerkrankung begünstigen - z.B. eine Schwangerschaft, die Einnahme der Pille oder von Antibiotika, chronische Erkrankungen wie die Zuckerkrankheit oder eine Abwehrschwäche des Immunsystems.

Wir wünschen dir noch einen schönen Tag.

Viele Grüße, dein Carefree® Team

Also ich denke mal nicht das Slipeinlagen Pilz auslösen.. Ich bin nicht vom Fach aber wenn du die Einlagen regelmäßig wechselst, passiert da auch nichts :) mit Carefree habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht :)

Sonst wäre das nicht im Markt meiner Meinung nach aber wenn du unhygienisch im Vaginal Bereich bist oder dein Slip,dann entsteht eventuel die Warscheinlichkeit ! Deswegen wenn möglich täglich Duschen und immer unten sauber machen sollten verunsicherungen vorkommen bestmöglich zum Frauenarzt !hoffe konnte dir Helfen ! :D LG

Was möchtest Du wissen?