Stimmt es wirklich, dass ich nicht schwarz fahre, wenn ich beim Einstieg ankündige, dass ich keine Karte habe?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen,

das stimmt! :)

Denke ich zumindest. Kein Jurist spricht vom schwarzfahren, sondern vom "Erschleichen von Leistungen". Die Beförderung ist eine Leistung - die nutzt du, ohne dafür eine Gegenleistung zu erbringen.

Wichtig ist nun hier das Wort "Erschleichung".

Wenn du beim Eintritt in den Bus, Bahn etc. ankündigst, dass du keine Karte mit dir führst, dann erschleichst du nicht. 

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass du dich strafbar machst, wenn du dich in das Verkehrsmittel setzt und einfach nichts sagst, oder dafür sorgst, dass du nicht erwischt wirst: https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/200218/

Wenn du aber in die Bahn springst und sagst "Hey ihr Deppen, ich zahle nicht ich fahre schwarz ihr seit alle Looooser". Dann bist du vielleicht wegen Beleidigung dran, nicht aber wegen des Erschleichens von Leistungen...

Trotzdem würde ich dir nicht dazu raten. Die Bahn oder wer auch immer würde trotzdem Anzeige erstellen. Auch wenn das später abgewiesen wird... Stress hast du allemal.

Und... wenn der Schaffner dich sieht, darf er dich trotzdem raus werfen und sagen: "Bei mir heute nur mit Fahrschein".

Und... wenn der Schaffner dich sieht, darf er dich trotzdem raus werfen und sagen: "Bei mir heute nur mit Fahrschein".

Wer die 60€, also das erhöhte Beförderungsentgelt bezahlt hat, darf auch bis zu seinem Zielort weiterfahren - das ist dann quasi die Fahrkarte. ;-)

1
@Willibergi

Gut, rechnet sich dann vielleicht, wenn man jeden Tag fährt und nur einmal alle paar Wochen zahlen muss... :)

4
@ichchen

Würde sich sogar tatsächlich rechnen, aber eine Anzeige (in der Regel beim zweiten Mal) wäre es mir dann doch nicht wert. ;-)

1
@Willibergi

@ichchen. Warst du nicht mal Mod?

Aus Interesse...

Danke für die Antwort

1
@aegztre

Ja, aber dann wurde ich Platinfragant und das Mod-Schildchen hat nicht mehr zu meiner Farbe gepasst ;)

2

Hallo aegztre,

das Gesetz besagt bezüglich Deiner Frage folgendes:

§ 265a StGB - Erschleichen von Leistungen

(1) Wer die Leistung eines Automaten oder eines öffentlichen Zwecken dienenden Telekommunikationsnetzes, die Beförderung durch ein Verkehrsmittel oder den Zutritt zu einer Veranstaltung oder einer Einrichtung in der Absicht erschleicht, das Entgelt nicht zu entrichten, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Die §§ 247 und 248a gelten entsprechend.

Wenn Du dem zuständigen Personal (zum Beispiel dem Zugbegleiter) beim Betreten des Verkehrsmittels offenbarst, dass Du keine Fahrkarte hast, damit Du den Fahrpreis nachentrichten kannst liegt in der Tat kein Erschleichen von Leistungen (umgangssprachlich schwarzfahren) vor. Was aber passieren kann, ist dass ein erhöhtes Beförderungsendgeld (meist um die 60 €) erhoben wird.

Wenn Du aber in das Verkehrsmittel einsteigst, aber garnicht die Absicht hast den Fahrpreis zu entrichten, liegt selbstverständlich auch ein Erschleichen von Leistungen vor, wenn Du von vornherein sagst, dass Du keine Fahrkarte hast. Gleiches gilt für T-Shirts mit der Aufschrift :"Ich Fahre Schwarz" !

Schöne Grüße
TheGrow

Danke

0

Guck mal hier:

https://youtube.com/watch?v=KY8osngYNoo

Eine Aussage beim Einsteigen allein wird vermutlich also nicht genügen, wenn, braucht es schon ein gut sichtbares Schild, auf dem deutlich wird, dass Du schwarz fährst (da Du Dir damit keine Leistung erschleichst).

Ich vermute jedoch, dass genau deswegen Hinweise an den Türen angebracht wurden, "Einstieg nur mit gültigem Fahrschein". Das führt den vermeintlich tollen Trick vermutlich wieder ad absurdum.

Ich denke - keine Juristenmeinung -, dieser Trick würde Dich eventuell vor einer Anzeige behüten nicht aber vor den 60€, die fällig werden, wenn Du durch Schwarzfahren gegen die AGB der Deutschen Bahn verstößt (und ebenfalls nicht vor einem gerichtlichen Prozess, wenn die DB Dich anklagt).

LG

Schwarzfahren im Bus bei Kontrolle trotz Nachfrage beim Busfahrer?

Hallo :) Ich fahre öfter mit dem Bus von einem Landkreis in den anderen, habe aber nur eine Karte für den einen Landkreis. Deshalb habe ich jedes Mal beim Busfahrer gefragt wie viel ich dazu zahlen muss, da meine Karte ja nicht komplett für die Fahrt reicht. Der sagt allerdings jedes Mal dass das kein Problem wäre wenn ich einfach mit meiner normalen Karte fahre (also den restlichen Weg quasi schwarz fahre). Jetzt habe ich mich gefragt wie das ist wenn ich kontrolliert werde. Ich habe ja schließlich den Busfahrer gefragt und der hat ja gesagt dass es auch so geht. Bin ich dann trotzdem "Schuld", nach dem Motto "Dummheit schützt vor Strafe nicht" oder ist es dann die Schuld des Busfahrers?

Würde mich sehr über Antworten freuen :) LG

...zur Frage

Reiterhof Reiners Pulli?

Also ich fahre in den Sommer Ferien das erste mal auf den Reiterhof Reiners und ich habe gehört das man sich da so ein Pulli kaufen kann. Ich weiß halt nicht ob das stimmt also kann man sich da einfach einen nehmen oder wie ist das?

...zur Frage

hallo ich fahre morgen nach bosnien meine flat hat kein datenvolumen mehr kann ich sie trotzdem normal benutzen? ich habe gehört wenn das datenvolumen alle is?

muss man mehr zahlen stimmt das

...zur Frage

Bei Busfahrer eine Karte für Bus & Zug kaufen?

Hallo,

ich fahre immer unregelmäßig mit dem Bus zu einem Bahnhof und dann mit dem Zug, wenn ich mal wohin muss. Letztens hat mich der Kartenkontrolierer darauf hingewiesen, dass ich mir auch von dem Busfahrer direkt eine Karte ausstellen lassen kann, die sowohl für die Busfahrt, als auch Zugfahrt gültig ist.

Als ich dann aber dem Busfahrer sagte, dass ich anschließend mit dem Zug nach fahre und die Karte bis zu dem Ort gültig sein soll, meinte er, dass der Bus aber nur bis zu dem Bahnhof und nicht an andere Orte fährt und er mir nur für die Busfahrt eine Karte ausstellen lassen kann.

Die haben sich mit ihren Behauptungen widersprochen. Wer lügt nun? Und falls es der Busfahrer sein sollte, wie erkläre ich ihm am besten das Fahrkartensystem?

...zur Frage

Stimmt es das die Welt eigentlich nur Schwarz / Weiß ist?

Hab mal gehört das die Welt eigentlich schwarz / weiß ist und unser auge nur die Farben warnimmt obwohl sie nicht existieren ?

Ich kann mir das nicht recht vorstellen...

Ist es war oder nur ein Mythos?

...zur Frage

Ich fahre Schwarz!

Stimmt das wenn man zb ein T-Shirt anzieht wo drauf steht ich fahre Schwarz oder wenn man zum Busfahrer sagt : Ich fahre Schwarz! Das man dann auch Schawarz fahren darf außer das der fahrer den dann rausschmeißt? Also das man dann auch keine anzeige kriegt oder 40 € bezahlen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?