Stimmt es, wenn man nur die Beine trainiert im Fitnessstudio, dass der Oberkörper trotzdem wächst?

7 Antworten

Wenn man nur Beine trainiert, wächst der Oberkörper genausowenig wie andersherum ;) Was jedoch stimmt ist dass auch der Rest des Körpers stark davon profitiert, beides trainierst. Außerdem trainiert man beim Kreuzheben und Kniebeugen weitaus mehr als nur seine Beine.

Man muss Beine nicht unbedingt trainieren. Es wäre aber nicht schlecht und regt die ganze Muskulatur an. Zwingend notwendig ist es aber nicht.

0

Nein nicht wirklich, es liefert den Oberkörper Testestoron, was den Muskeln Wachstum beschleunigt. Also wenn du kein Oberkörper wächst da auch nicht wirklich was auch wenn du Beine trainierst. Ist das gleiche mit Proteinshakes, Kein Training = kein Muskelmasse Wachstum. Auch wenn du hunderte shakes zu dir nimmst .

Hallo! Du solltest zunächst Deine Fragen so stellen, dass Experten etwas damit anfangen können. Diese überspringen nämlich Fragen, die so unvollständig sind, dass eine gute und seriöse Antwort unmöglich ist. Deine Frage ist eine Zumutung - wenn es überhaupt eine Frage ist. Als wenn Du den Arzt fragst : "Bin krank - was hab ich" . Alter, Gewicht und sogar das Geschlecht fehlen. Wenn Du eine gute und seriöse Antwort erwartest, solltest Du auch eine gute Frage mit nötigem Inhalt stellen.

Tut mir leid du experte das nächste mal nehme ich auch Rücksicht auf dich

1
@Babajon

Eher Rücksicht auf Dich. Du wirst zu diesen Themen hier kaum bessere Experten finden.

0
@kami1a

Sogar der Bizeps wird angeregt. Kniebeugen - mache ich täglich auch um 200 kg - trainieren auch den Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Der große Gesäßmuskel ist ein großflächiger Muskel mit einem weitgefächerten Ursprung und kräftiger Ansatzsehne. Er gibt dem unteren Rücken die Stabilität die er auch braucht wenn man vorne Übungen macht.

Und immer auch einige Frontbeugen einfügen.

0

Was möchtest Du wissen?