Stimmt es eigentlich, daß Milch länger hält, wenn man eine Silbermünze in die Packung schmeißt...?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

und wenn ich mir einen besen zwischen die beine klemme und ihm befehle "flieg", dann hebe ich ab. wenn diese "silber-geschichte " funktionieren würde, wäre sie ständig in irgendwelchen programmzeitschriften zu lesen oder würde in poluärwissenschaftlichen tv-magazinen verwurstet. überschrift: warum ein altes fünfmarkstück die milch frisch hält.

Silber wirkt antibakteriell, daher wurden auch Besteck und Trinkgefäße aus Silber gefertigt (daher auch der Ausdruck "blaues Blut" bei Adligen. Da hatte sich so viel Silber im Körper angereichert, dass sie bläulich aussahen.) Heutzutage werden z. B. Pflaster mit Silberanteil angeboten und in der Medizin für Verbrennungsopfer wird Silber ebenso angewendet. Also für die Zeit vor der Erfindung des Kühlschranks war der Tip gar nicht so falsch.

das "blaue blut"resultierte aus der weißen, vom sonnenlicht verschonten haut der adligen, was die hervortretenden adern sehr blau aussehen ließ.

0

Iiih, das würde ich nicht versuchen. Stell mir das eher unappetitlich vor

Was möchtest Du wissen?