Stimmt es eigentlich, dass ein Azubi mit 40-Stunden-Woche nicht durch den BGB-Paragrafen verfplichtet ist im Haushalt zu helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hoffe für dich, dass deine Eltern nicht 40 Stunden pro Woche arbeiten. Sie könnten sonst auf die Idee kommen, zuhause nichts mehr zu tun.

Aber die paar Dinge könntest du ja erledigen. Einkaufen, Essen kochen, aufräumen, putzen, Wäsche waschen, Wäsche bügeln, Staubsaugen und Staub wischen, ach  ja Fenster putzen und Betten beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Moorhuhn68,

 in einem Kommentar zum Gesetz habe ich bei Wiki gelesen:

Die Dienstleistungspflicht besteht unabhängig davon, ob das Kind minderjährig, volljährig, ledig oder verheiratet ist.[2] Sie besteht jedoch nur bei Kindern, die nicht anderweitig voll erwerbstätig sind.[3] .....
Bei minderjährigen Kindern, die sich noch in der Ausbildung befinden, dürfen die Eltern nur so viel Mitarbeit fordern, dass die Ausbildung nicht beeinträchtigt wird.
Volljährige Kinder können sich der Dienstleistungspflicht jederzeit durch Auszug entziehen.

Ein Azubi ist aber in der Ausbildung, wie der Name schon sagt, nicht "erwerbstätig", sondern er bekommt eine Ausbildungsvergütung. Außerdem besteht ein Teil der 40 Stunden in der Berufsschulpflicht, ist also keine Tätigkeit im Betrieb.

Stell dir außerdem mal vor, deine Mutter und dein Vater würden ebenfalls 40 Stunden arbeiten. Wer ist dann zur Hausarbeit verpflichtet?

Es ist sowieso keine schöne Sache, wenn man sich in der Familie mit §§ durchsetzen will. Überlege mal, was in deiner Lage angemessen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausarbeit ist keine Arbeit im Sinne des BGB , zumindest nicht wenn du da wohnst und kein Geld bekommst! Pech gehabt ;-) einfach mitmachen wie alle anderen auch , dann siehts schnell sauber aus ;-)
Oder deinen Eltern vorschlagen das Du von Deinem Lehrgehalt 300€ für ne Putzhilfe gibst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen BGB-Paragraphen, der dich von der Pflicht befreit Hausarbeit zu machen.

Viele Leute arbeiten 40h Stunden in der Woche und müssen nebenbei die Hausarbeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?