Stimmt es echt das kleine Küken am Fließband aussortiert werden und zur aufzucht geschickt werden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ja das istin Gewisser Weise richtig. die männlichen Küken werden so gut wie alle kurz nach dem Schlupf getötet weil sie keine Eier leben und keinen Profit bringen.ich glaub mit C02erstickt. oder sogar geschreddert. wenn sich das aussortieren nicht mehr lohnt werden alle Küken geötet. das ist zwar gegen das Tiershuztgesetz wird aber gedultet. das geschieht alles wegen des Profit. eigentlich müssen wird uns aber auch alle an die eigenen Nase fassen wenn wir immer nur die billigsten Eier oder das billigste Fleisch haben wollen. wir sind bereit für eine Kugel eis1 Euro auszugeben oder für Markenkleidung sehr viel mehr zu bezahlen. aber für ein Stück Fleisch oder auch andere Lebensmittel sind viel oft nicht bereit etwas mehr zu bezahlen obwohl Lebensmittel abgesehen vom Tierleid ja direkt in den Körper gehen . eigentlich sollte man gerade hier aus Qualtät achten. Allein schon wegen der eigenen Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hühneraufzucht ist in der Tat stark industrialisiert, so dass auch Fließbänder zum Einsatz kommen.

Küken werden u.a. nach Geschlecht sortiert. Nur weibliche Küken können zu Legehennen werden (logisch). Es gibt Legehennenrassen, bei denen die männlichen Küken nach der Aussortierung sofort getötet und gehäckselt werden, weil sie sich nicht zur Aufzucht zu Brathähnchen eignen, da die Rasse einseitig auf hohe Legeleistung hin gezüchtet wurde.

Dass die Hühnermästung dem einzigen Zweck dient, Fleisch zu gewinnen, und nicht, um den Hühnern ein möglichst langes und artgerechtes Leben bis zu ihrem natürlichen Tod zu bescheren, woraufhin sie würdig bestattet werden, ist eigentlich allgemein bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holger4712
01.07.2013, 07:43

Teilweise werden sie auch als Futterküken verwendet.

1

Zu der ganzen Sache muss noch erwähnt werden das man bei Hühnerküken das Geschlecht bei den sogenannten Eintagsküken eigentlich gar nicht gut erkennen kann. Es gibt zwar einige "Experten" die mit guten Erfolgsquoten sortieren, aber naja...

Wie man da wirklich was sortieren will ist mir ein Rätsel. Klar sind für die Industrie besonders Hennen wichtig und erwünscht, und man erforscht sogar schon wie man am Ei erkennen kann ob Hahn oder Henne raus kommt. Weil aus wirtschaftlicher Sicht männliche Küken Verlust bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt teilweise.

Die auf dem Fließband werden allerdings generell nicht zur Aufzucht, sondern in den Tod geschickt. Das sind die Hähne, mit denen neimand was anfangen kann (Legehennen). Nur wenige Stunden alt, werden sie lebendig vergast oder geschreddert. 45 Millionen pro Jahr allein in Deutschland.

Die vergasten kann man dann wiederum als gefrorene Eintagesküken käuflich erwerben, bspw. zur Greifvogelaufzucht.

Jamie Oliver hat einst gezeigt, wie das aussieht:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die weiblichen Küken kommen in Legebatterien, ein Huhn lebt sein gesamtes Leben auf einer Fläche einer DinA4 Seite.

Die männlichen Küken werden teilweise nichteinmal aufgezogen, in den schlimmsten Fällen werden sie sogar lebend zerschreddert. Schonmal Chicken-Nuggets gegessen? So ziemlich das kommt darein.

Fazit: -Eier aus Freilandhaltung kaufen -Vegetarisch leben oder Bio-Fleisch, am besten direkt vom Bauern holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist das so -- und es wird wohl auch nicht geändert,obwohl es grausam ist und Tiere nicht so behandelt werden sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja stimmt.

Aber die werden net geschlachtet sondern aufgezogen zum eier legen ... :D

aber am fließband aussortiert werden die.

Immer nach geschlecht. Die männlichen weiß ich grad net mehr und die weiblichen was ich gerade geschr. habe :D

Ich glaube aber das das mit den männlichen stimmt also das die aufgezogen und irgendwann später geschlachtet werden................. ganz sicher bin ich mir natürlich nicht mehr.

Mfg fabi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holger4712
01.07.2013, 06:33

Je nach Rasse, bei Fleischhühner werden auch die Männchen zur Mast aufgezogen, bei Legehühner werden die nicht so alt...

1

Was möchtest Du wissen?