Stimmt es, dass Zink (und zinkhaltiges Obst und Gemüse; Lebensmittel) zur Schmerzlinderung beiträgt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine schmerzlinderne Wirkung von Zink ist mir nicht bekannt. Zink ist wichtig zum Aufbau und Stärkung/ Aufrechterhaltung des Immunsystems (zur besseren Bekämpfung von Bakterien, Viren und ggf auch Krebs) und (zB bei Diabetikern) auch bei der Insulinproduktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das für Blödsinn.

Zink ist ein essentielles Spurenelement; ohne Zink können sehr viele Enzyme über einen weiten Bereich des Stoffwechsels nicht funktionieren, aber mit Schmerzlinderung hat das wirklich nichts zu tun.

Schmerzen werden auch durch die Gabe von Kalbsleber und Nüssen nicht mehr gelindert als durch Gurken...

Zinkmangel kommt selbst bei Hochleistungssportlern bei ausgewogener Ernährung  nicht vor. Oder, andersrum, man muss schon recht krank sein um sich einen Zinkmangel einzufangen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar - da Zink entzündungshemmend wirkt, wirkt es natürlich auch indirekt gegen durch Entzündungen ausgelöste Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich dachte auch, dass diese These der Schmerzlinderung in den Bereich des Hokuspokus oder des Placebo-Effekts gehört, aber ich habe eben eine gegenteilige Quelle gefunden, die mir vertrauenswürdig erscheint:

https://www.aponet.de/aktuelles/forschung/zink-lindert-schmerzen.html

Eine Droge ist Zink trotzdem nicht, weil es keine bewusstseins- oder wahrnehmungsverändernde Wirkung gibt. Auch von einer "Obst-Abhängigkeit" habe ich noch nie gehört. Wobei... die "Frutarier"... Hmmm... :) :) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm eine Ibuprofen o.ä. wenn Du Schmerzen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es stimmt und nein keiner Droge. Stell dir das so vor, Zink ist wie Knoblauch, Knoblauch ist der beste ersatz für Antibiotika. Also Fazit: Gesunde Medikamente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  einzige  Ausnahme: Auf eine Zimkdose wenn du beißt, kriegst du Zahnweh.

  Und wenn du einen Kupfer-und einen Zinkdraht   in den Mund steckst und den Stromkreis schließest, leuchtet die Laschentampe auf .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gilgamesch4711
12.07.2017, 23:15

  Ich weiß es zufällig. Wähle dich im Internet ein auf das heutige Programmlisting von SWR2 Kultur. Heute um 8h30 wurde ein Beitrag über Nahrungsergänzungsstoffe ( NES ) ausgestrahlt - als Podcast verfügbar.

   Das Gesetz schreibt vor, dass der Hersteller jeden neuen NES anzeigen muss. Vorgeschrieben ist allerdings nur die Farbe der Dragees und Angaben über die darin enthaltenen Stoffe.

    Hier gibt es eine Gesetzeslücke; bei einem Medikament muss medizinische Wirksamkeit nachgewiesen sein; und die Nebenwirkungen müssen dokumentiert werden. Wenn du allerdings das Medikament als NES deklarierst, musst du nichts von alledem.

0

Was möchtest Du wissen?