Stimmt es, dass wir in Baden-Württemberg auch nächstes Jahr an dem Reformationstag frei haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

2017 ist der 500. Jahrestag der Luther-Thesen zu Wittenberg

und deshalb der Reformationstag ausnahmsweise ein BUNDESWEITER Feiertag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Jahr 2017 ist ausnahmweise in allen Bundesländern der Reformationstag ein Feiertag . Dies ist auch gut so, weil manche Kids (besonders im Osten) inzwischen der Überzeugung sind, dass der 31. Oktober als  Halloween  Feiertag ist oder sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.11.2016, 16:25

Obwohl Halloween ja eigentlich nur in den USA oder Schottland gilt.

0
Kommentar von Lifeisnic
10.11.2016, 16:26

Weil sowas in Deutschland wird normalerweise nicht gefeiert. Dafür haben wir den Feiertag.

0
Kommentar von Lifeisnic
10.11.2016, 16:26

Ähm *Karneval sry..

0

Ja, das ist ausnahmsweise ein bundesweiter Feiertag. 500 Jahre Luther's Thesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.11.2016, 15:58

Okay, danke.

0
Kommentar von Bswss
10.11.2016, 16:09

Luthers Thesen

2

Der Reformationstag ist nächstes Jahr in ganz Deutschland ein Feiertag. Da ist irgendein Jahrhundertjubiläum soweit ich weiß, wie viele Jahre genau weiß ich allerdings auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt und ist 2017 eine einmalige Sache, weil "500 Jahre Reformation" als Jubiläum in ganz Deutschland gefeiert wird. P.S.: Google hätte dir eine schnellere Anmtwort geliefert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.11.2016, 15:57

Ich habe doch auch gegoogelt. xD Ich wollte nur fragen, ob es auch stimmt was da steht. :D

0
Kommentar von FelinasDemons
10.11.2016, 16:10

Moment...was heißt hier einmalig?😐

0
Kommentar von Lifeisnic
10.11.2016, 16:24

Jap, genauso ist es.

0

Was möchtest Du wissen?