stimmt es, dass wenn nur 1 mg buttersäure in einem Geschlossenen Raum auf den Boden fällt...

6 Antworten

Hii, Buttersäure benutzt man zum Schutz der Bäume wie schon geschrieben wurde aber ebenfalls wird Buttersäure benutzt um Wal - fängern den Fang zu verfaulen. Wenn du wie bei deiner Frage Buttersäure auf einen Steinboden schmierst kannst du es sofort wider abwischen . Aber bei Holzboden sollte man 1 - 3 Schichten Holzkleister drüber schmieren . Wenn man versucht ein Tier oder einen Mensch durch Buttersäure zu töten kann , dass bis zu lebenslangem (15 Jahre) Gefängnis Besuch führen .

Hallo Buttersäure ist eine Säure und kein Stinkbömbchen, das man im Scherzartikelladen käuft.In Deutschland sind diese scherzartikel Stinkbomben nicht mehr erlaubt wenn mehr als 1,5g Amiomsulfiden oder nur Kohlenoxidsulfid enthalten sind. Das beweist, Buttersäure hat nichts mit dem faulen Eiergeruch zu tun, sondern kommt aus der Butansäure. Der Geruch hat eine lange Halbwertzeit. Somit wäre kurzes Lüften aus dem Thema.Die Förster schützen Ihre jungbäume vor Wildverebiss mit Buttersäure. Wäre diese in 3 Tagen in freier Natur verschwunden, würde das Wild sich schieflachen über die Investition Buttersäure zum Schutz der Bäume.

Buttersäure (Butansäure) ist gefährlich wie Schwefel-oder Salzsäure. Sie kann Lungenödeme hervorrufen, Brechreiz und Kopfschmerzen. Aus Buttersäure wird zB. K.O Tropfen hergestellt. Deswegen Finger weg vor diesem Zeug. Buttersäure wird mit dem Wort verniedlicht, und ist aber eine gefährliche Säure. Die organische Buttersäure findet man im menschlichen Schweiss, oder bei übergangener unbehandelter Milch. Diese Buttersäure kann man nur mit intensiver Lauge entfernen. Um Buttersäure zu neutralisieren, empehle ich bei DOOGSAN anzurufen oder bei denen den Neutralisator zu bestellen. Doogsan hat einen Notrufservice www.buttersaeure-notruf.de oder die 24 Std Nummer 06127-2851. Hier wirst Du fachmännisch beraten, und bekommst die richtigen Mittel.

 - (Schule, Bildung, buttersaeure)

Also fas mit dem förster stimmt (vati ist Förster). Ist auch definitiv der kompetenteste Beitrag. Bei uns ist mal ne Liter Flasche ausm Regal gefallen. Trotz vielfachen abspritzen des bodens konnte man einige Tage die Scheune kaum betreten und der Gestank war erst nach einem Monat fast vollständig verflogen. Also wenn du jemanden gewalltig ärgern willst, nim ca. 2 cl und kipp Sie in eine Ecke ;)

Was möchtest Du wissen?