Stimmt es, dass viele Mädchen allein bleiben, weil sich die meisten Jungs nicht mehr trauen sie anzusprechen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, aber "viele" ist auch relativ. Die, die optisch viel zu bieten haben, bleiben selten lange allein.

Dass viele Jungen dieses Problem haben, ist aber auch nachvollziehbar. Erstens ersten sie aus gesellschaftlicher Konvention in die Rolle des Initiators gezwungen, d.h. Mädchen sprechen tendenziell weniger an, weil sie die passive Rolle einnehmen. Außerdem haben viele begründet Angst davor, das andere Geschlecht anzusprechen. Es wird zu viel in diese Geste hinei interpretiert, und bei den Reaktionen so mancher Mädchen wird einem schon schlecht. Beispiele dafür (ob sie in diesem Fall zutreffen oder nicht) sieht man zB hier: https://www.gutefrage.net/frage/langsam-verliere-ich-die-lust-eine-freundin-zu-finden?foundIn=recent_questions

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele haben immer noch das alte Bild im Kopf Mann muss Frau ansprechen,einladen,bla bla bla...
Ich als Frau bin definitiv anders, ich nehme mir was ich will und spreche auch gerne an! Kommt auch immer auf die Ansprüche darauf an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das ist Müll, wieso sollte dich mit der Zeit was am bisherigem geändert haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also während meiner Zeit als Single (und auch danach) hatte ich nicht das Gefühl, dass Jungs sich nicht trauen mich anzusprechen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das glaub ich schon aber nicht nur weil Jungs sich nicht mehr so oft trauen sondern es liegt auch an den Mädchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und viele Mädchen erwarten von Jungs, dass sie sie ansprechen. Die meisten Mädchen ergreifen nicht die Initiative, weil sie denken, dass das die Jungs abtörnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von askfast2
08.08.2016, 16:52

abturnt schlaubi

0

Meine Deutschlehrerin meinte zu uns, dass Jungs oft "scheu" und schüchtern sind beim ansprechen. Kann sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich vermute eher, dass so manches mädchen- manche Frau lieber alleine bleibt als sich mit einem unterbelichteten "kevin-typen" zusammen zu tun..

zudem...wenn manche (pflegefälle mit einem iq von paniermehl) einfach nichts sagen würden, könnte das ihre chancen vervielfachen..

frauen sind übrigens emanzipiert. das bedeutet, auch ihnen ist es "gestattet" initiative zu ergreifen....und das männliche geschlecht anzusprechen..(chantalles sollten das aber besser nicht tun)..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?