Stimmt es,dass verbranntes Essen(z.B Pizzarand) krebserregend ist?

2 Antworten

Verbrannte Pizza sollte nicht gegessen werden. Hier geht es aber nicht um die krebserregenden Kohlenwasserstoffe, die bei verbranntem Fleisch (Grillen) das Problem sind, sondern um das Acrylamid, das beim Bräunungsprozess entsteht. Es ist zwar noch nicht genau erforscht, wie schädlich Acrylamid tatsächlich ist und wo die Grenzwerte anzusetzen sind, trotzdem sollte man vorbeugend die Aufnahme von Acrylamid so gering wie möglich halten.

Kann meinen vorrednern nur zustimmen. besser nicht essen, egal wo etwas angebrannt ist, im topf, auf der pizza oder toast....

Was möchtest Du wissen?