Stimmt es ,dass Trockenfrüchte nicht gesund sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Histamin ist in sehr vielen Lebensmitteln drin, in unterschiedlichsten Mengen: Rotwein, alter Käse, Erdbeeren haben z.B. viel, aber auch aufgewärmtes Essen. Manche Menschen reagieren darauf stärker als andere, man spricht dann von Histamin-Intoleranz. Symptome sind breit gefächert, neben Kopfschmerzen z.B. Niesen, Extrasytolie und und und. Ich sehe keinen Grund, jetzt speziell Trockenfrüchte zu meiden, solange einem nichts am eigenen Befinden komisch vorkommt.

Getrocknete Fruechte sind sehr gut fuer den Koerper wenn man sie selber getrocknet hat oder sie in einem Laden kauft wo es organische gibt und wo man weiss wie und womit sie getrocknet wurden. Die ganzen Chemikalien die oftmals benutzt werden um die Fruechte lange haltbar zu machen, sind das was nicht gut ist.

der übermäßige Genuß könnte dazu führen, daß man alsbald selber wie eine aussieht.....

Was möchtest Du wissen?