Stimmt es, dass Transponieren den Charakter der Musik verändert?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Danke für diesen Link. Das erklärt einiges!

1

Aber hat es für DICH einen Unterschied bedeutet?

0
@earnest

Nö, aber vermutlich bin ich dafür sowieso nicht musikalisch genug; weder kann ich singen noch spiele ich ein Instrument - ich höre nur sehr gern Musik und habe ein sehr gutes Gedächtnis für Melodien...

0

Danke für den Stern! :D

0

Ich sehe das Transponieren nur als eine wundervolle Art an, das Arrangement des Songs zu variieren. Je nachdem mit welchem Intervall dies geschieht, erreicht man wirklich tolle Effekte und Themaerweiterungen. Meistens geschieht dies am Ende des Songs mit dem Refrain.

Im Videoteil ein besonderes Klangbeispiel. In diesem Song wird nach der nicht zuende gesungenen Strophe transponiert, die bei 1:37 beginnt. Zunächst wird die Strophe nur halb gesungen. Dann erfolgt ein unerwarteter Schlagzeugbreak und die Band beginnt die Strophe nochmal von vorn - aber nach oben transponiert. Ich bin jedesmal völlig begeistert, wenn ich diese Stelle höre :)

STATUS QUO - "In The Army Now"

https://youtube.com/watch?v=uiTL7FXAtmw


Oh ja, die Stelle finde ich auch unheimlich toll. Habe das Lied mal eine halbe Stunde lang auf Endlosschleife laufen lassen, weil ich die eine Stelle immer wieder hören wollte <3

2
@itsme21

Status Quo ist übrigens nicht der Urheber davon - es handelt sich um eine Coverversion bei ihnen. Das Original besitzt ebenfalls schon diese tolle Idee. LG "Time"

2

Hi,

 

bin gerade erst auf Deine Frage gestoßen.

Ich selber komponiere und Transponieren in eine andere Tonart ist quasi mein Steckenpferd.

Das einfache Transponieren verändert den Charakter des Musikstückes nicht, wohl aber das Setzen in eine Tonart eines anderen Geschlechtes - dh. von Dur nach Moll oder umgekehrt.

Dur-Tonarten erklingen IMMER heiter und strahlend, Molltonarten dagegen gedämpft, traurig, depressiv.

Eine dramatische Note erhält man dann zusätzlich noch wenn man Durakkorde absteigend um jeweils einen Tonschritt versetzt bzw. dann noch in Moll versetzt - dann bestimmte Sequenzen hieraus sich wiederholen lässt, bekommt das Stück an dieser Stelle eine sehr düstere und bedrohliche Note.

So kannst Du den Charakter eines Stückes verändern.

Die Bloße Versetzung in verschiedene Tonarten innerhalb eines Tongeschlechtes (C-Dur - F-Dur - óder - a-Moll - d-Moll) verändert den Charakter eines Stückes jedoch NICHT. 

Natürlich ist es auch so, dass ein Transponieren eines fröhlichen Liedes in die nächste Tonart des Quintenzirkels ein Lied noch mehr "strahlen" lässt - aber der CHARAKTER - fröhlich - noch fröhlicher wird nur bestärkt und NICHT verändert.

0

Wie sind die Lieder von Ariana Grande?

Ich halte bald eine Präsentation über Ariana Grande. Und ich habe ein Problem: Ich soll die Harmonik ihrer Lieder beschreiben,d.h in welcher Tonart und mit welchen Vorzeichen undso... Weis jemand von euch wie die meisten Lieder von ihr sind,also in dur oder moll? Ich hoffe ihr könnt mir helfen ♥

...zur Frage

Dear Mr. President nach Harmonik, Rhythmik, Dynamik analysieren

Ich muss im Musikunterricht ein Referat über Pinks "Dear Mr. President" halten.

Dafür soll ich das Stück nach Harmonik, Rhythmik, und Melodik analysieren.

Bei der Rhythmik habe ich in dem Auszug der Klaviernoten gesehen, dass es ein 4/4-Takt ist. Ändert dieser sich im Laufe des Stücks noch?

Bei der Harmonik habe ich nach Quintenschlüssel die Tonart B-Dur rausgefunden. Stimmt das?

Zur Dynamik ist nichts angegeben, aber durch Anhören des Stücks würde ich auf piano oder mezzoforte tippen. Bin mir aber nicht ganz sicher.

Allerdings weiß ich absolut nicht was mit Melodik gemeint ist und ob ich die anderen Felder noch ergänzen muss.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe im Voraus.

...zur Frage

Wie transponiert man und wie erkennt man, um welche Dur Tonleiter es sich handelt? (Musik)

Hallo ihr Lieben! Ich bin gerade am verzweifeln und findet einfach im Internet keine Erklärung für "unterbelichtete Nicht-Musiker".

Die Frage steht in der "Überschrift". Wie transponiere ich und wie erkenne ich um welches Dur es sich handelt? In der Klausur, die ich schreiben werde, wird genau das gefragt also beispielsweise, wird 'Hänschen Klein' gegeben sein und ich soll erkenne welche Dur-Tonleiter es sich handelt und daraus dann z.B. in F-Dur transponieren.

Hat iemand eine Erklärung für Dummies? :)

...zur Frage

Tonarten bestimmen - einfache Anleitung?

Hallo, ich möchte anhand der Vorzeichen eines Musikstückes die Tonart bestimmen, bei Dur oder Moll Stücken. Gibt es eine Anleitung dazu? Oder finde ich was im Internet? Warum ist z.B. bei den Vorzeichen " b, es, as" das Stück in E Dur? Gibt es dazu eine Regel?

...zur Frage

Wie erkenne ich die Tonart eines Musikstückes?

Hallo Leute! Wir schreiben morgen eine EX in Musik über die Sonatenhauptsatzform. WIr müssen dazu auch erkennen welcher Tonart das Stück geschrieben ist. Und ich Peil das irgendwie noch nicht so wirklich, wie man die Tonart erkennen soll. Es wäre super, wenn mir jemand helfen kann, obwohl es bestimmt viel Arbeit ist, das zu erklären.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?