Stimmt es, dass Rohkost-Junkies nicht alt werden?

7 Antworten

Ich denke, nur Rohkost zu essen, ist deshalb dem Körper nicht besonders zuträglich, weil diese zu sehr im Magen gast. Gekochtes Gemüse ist doch wesentlich verträglicher.

Ich glaube, die Hominiden haben sich bis heute (bis auf uns in den letzten 100.000 Jahren der Feuerverwendung) auch ohne Schnllkochopf und Mikrowelle doch prächtig entwickelt!

0
@Indy72

Bevor die Rohköstler annodunnemals den Löffel abgegeben haben, hatten die sich schon vermehrt, und somit hat der Mensch überlebt. Ich kann mir vorstellen, dass die Ernährungsweise damals schon die Lebenserwartung beeinflusst hat.

0

Das ist tatsächlich so. Sie ernähren sich einseitig und leiden somit unter diversen Mangelerscheinungen. Die Rohkost-Vegetarier haben meist sogar auch starkes Untergewicht und leiden an Eiweiß-Mangel, Eisenmangel etc. Alles, was irgendwie radikal ist - sowie ausschließlich Rohkost zu essen - ist schlecht für den Körper und wenig vorteilhaft. Und der Körper macht dementsprechend früher "schlapp". Also besser man isst abwechslungsreich. Macht ja auch viel mehr Spaß. :-)

Achjeee... Da haben sich solche leute wohl nicht richtig informiert!? Rohkost ist nicht mit "veganisch" gleichzusetzen!

0
@Indy72

Wer aber ausschließlich Rohkost ißt, ist aber Veganer

0
@Lola60

Falsch es gibt sogenannte Instinctos die rohes fleisch und rohen fisch essen.

0

Ich kenne keine Neunzigjährige Rohkost-Junkies.

Liegt vielleicht daran, daß diese Modeerscheinung erst in den Siebzigern (oder Achtziger?) aufkam, somit fehlen Vergleichsgruppen!

Kann ich mich ohne die Dinge ernähren ohne Viel essen zu müssen ?

Öle

Gewürze

Lebensmittel, die man vor dem Verzehr kochen muss

Vollkornprodukte und generell mehlische Erzeugnisse

Pflanzenmilch

Sojajoghurt oder Dinge, die eben künstlich verarbeitet sind wie Tofu usw

Rohrzucker oder generell Zucker was nicht natürlich zur Pflanze gehört ... sind für mich nicht natürlich.

Meiner Meinung nach sollte man nur Wasser als Getränk zu sich nehmen und Rohkost. Und bei Rohkost nur Das zu sich nehmen, was man auch nicht erhitzen muss. Und Obstsorten mit möglichst wenig Zucker. Und als Fett Nüsse.

Aber irgendwie verwendet man in veganen Kochbüchern nur Rezepte, die auf ungesunde Art zubereitet werden. Und ich glaube wenn ich mich mit den Dingen ernähre vergifte ich mich langsam. Also eigentlich möchte ich die Lebensmittel nur zu mir nehmen, wie sie von Natur aus sind, die man so auch zu sich nehmen kann. Gleichzeitig möchte ich aber auch keine Berge an Rohkost zu mir nehmen. Da Rohkost ja weniger Kalorien hat, da man nicht noch andere Zusätze verwendet.

Ist es so wohl möglich ?

...zur Frage

Soll ich, obwohl ich überwiegend rohköstlich leben möchte, Brot weiterhin in meinem Ernährungsplan stehen lassen?

Nun genauer, vor etwa 4 Monaten bis jetzt habe ich mich fast ausschließlich von Rohkost(vegan) ernährt. So weit, so gut, doch ich verspürte das mein Magen mit so einer hohen Ballaststoffmenge nicht zurecht kam.(Man nimmt als Rohköstler ja zwangsläufig mehr Ballaststoffe auf.) Nun habe ich glutenfreies Brot(trotzdem mit sehr vielen Zutaten und stark verarbeitet) in meinem Speiseplan stehen und kann wirklich seitdem Ballaststoffe essen so viel ich will(besonders den leckeren Grünkohl-Feigen Salat ;)), der Stuhlgang sieht dann nahezu ideal aus und man fühlt sich auch besser wenn man nicht ständig Blähungen hat. Trotzdem mach ich mir als gesundheitsbewusster Mensch natürlich Sorgen, da es sich trotzdem um ein verarbeitetes Produkt handelt und ich diese im Grunde genommen aus meinem Speiseplan streichen wollte. Ich bedanke mich vielmals das du es durchgelesen hast und wie würdest du meine aktuelle Situation einschätzen?
Bin gespannt auf deine Antwort, schönen Tag! :)

...zur Frage

Rohkost?

Hi :) Ich hab gelesen, dass es gesund und gut zum Abnehmen ist, sich von Rohkost zu ernähren. Der Nachteil, war allerdings, dass dem Körper Eiweiße fehlen, da diese ja meistens durch tierische Produkte ( die ja nicht roh gegessen werden können ) aufgenommen werden. Daher ist meine Frage ob es auch gut zum abnehmen wäre, wenn man Rohkost ist aber auch ein Stück mageres Fleisch oder Fisch am tag ? Ist das gesund ?

...zur Frage

Was ist eigentlich so schlimm an einer Schlafmittelsucht?

Schlafen ist gesund; zu wenig Schlaf produziert Stress und geringere Lebenserwartung. Könnte es nicht in diesem Fall mal sein, dass es sich um eine durch und durch positive Sucht handeln könnte?

...zur Frage

Mit Rohkost-Diät und Sport abnehmen?

Wieviel kann man in 2 Wochen mit einer Rohkost-Diät und jeden Tag morgens und Abends je 30 Minuten Sport abnehmen?

...zur Frage

Was bedeutet Rohkost zB 500 g Tomaten Rohkost?

Rohkost

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?