Stimmt es, dass Pilot und Copilot niemals das gleiche essen dürfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ja, falls etwas mit dem Essen ist, werden nicht beide krank.

Nein, das stimmt nicht. :-)

Aber die Empfehlung gibt es:

"Schweißüberströmt windet sich die Cockpit-Besatzung hinter den Steuerknüppeln : Fischvergiftung! Führungslos trudelt das Flugzeug durch die Wolken.

Ein schönes Szenario für Katastrophenfilme günstigerer Machart, doch tatsächlich: Airlines wie zum Beispiel die Lufthansa empfehlen ihren Piloten und Copiloten, nicht dasselbe zu essen. "Das ist zwar keine strikte Anweisung", so Lufthansa-Sprecher Michael Lamberty zu sueddeutsche.de, "aber als Vorsichtsmaßnahme raten wir unseren Crews zu unterschiedlicher Menüwahl". Dabei fürchten die Airlines weniger, dass die Qualität des vom Catering zubereiteten Essens nicht einwandfrei ist. "Der eine oder andere könnte ja einfach nur empfindlich oder gar allergisch auf eine Zutat reagieren." Andere Airlines empfehlen ihrem Personal, wenigstens zu unterschiedlichen Zeiten zu essen."

http://www.sueddeutsche.de/reise/341/483783/text/1/

naja klingt ihrgendwie komisch, könnte aber schon sein. wegen vergiftungen usw. denn einer muss ja fliegen können

Ja das habe ich auch schon mal gehört! Ich finde das macht auch sinn!

hört sich gut an stimmt aber nicht!

Ja das ist so war mal bei Welt der WUNDER

Was möchtest Du wissen?