stimmt es, dass Patronen in Druckern die man neu kauft, nur halb voll sind?

6 Antworten

Auch mit der preiswerten Tinte von Fremdherstellern ist es heute nicht mehr so einfach. Wollte mir den Canon Pixma iP 4300 kaufen ... bis ich rausgefunden hab, dass die Tintenpatronen einen Chip haben, den man mühsam auf die Fremdpatronen verpfanzen muss (und selbst dann funzt die Füllstandsanzeige nicht mehr). Da hab ich mich entschlossen, das Vorgängermodell iP4000 zu behalten, auch wenn ich 50 Euro für einen neuen Druckkopf berappen muss ... aber wenigstens kann ich die 1-Euro-Tintenpatronen weiter nutzen.

Übrigens: der o.g. Drucker wird bei Ebay für 38 Euro angeboten - ohne Farbpatronen. Die Original-Farbpatronen dazu (ohne die es gar nicht geht) kosten beim gleichen Händler 56 Euro. Das sagt doch alles!

Das ist leider so. Viele Hersteller befüllen die Patronen von Neudruckern nur mit einem Bruchteil des Volumens. Grund: An Druckern wird kaum etwas verdient. Der Verdienst kommt beim Patronenverkauf. Canon (und andere) versieht die Patronen für neuere Modelle mit einem patentgeschützten Ship, so dass ein Nachbau der Patrone durch Billighersteller erst einmal ausscheidet.

Ja, das stimmt!-leider. Lasse schon seit geraumer Zeit unsere Patronen immer nachfüllen u.bin super zufrieden.

Wieso zeigt mein Drucker an, dass die Tinte leer ist, obwohl Tinte drin ist?

Die Patronen gabs extra zum Drucker.

...zur Frage

Wo kriege ich Permaprint-Patronen her?

Hallo Leute,

ich drucke sehr viel, die Patronen sind wiederum klein und meist nur zur Hälfte aufgefüllt, wenn ich sie kaufe: Ziemlich dreist, so für 20-30 Euro.

Nun habe ich von Patronen gehört, die man selbst auffüllen kann, sodass man eine Menge Geld spart.

Wo kriege ich diese Patronen her? Im Laden?

Ich habe den HP Officejet 4500 Desktop.

...zur Frage

Welcher günstigen Farbdrucker mit günstige Patronen ist empfehlenswert?

Hallo zusammen, ich habe viele, viele Jahre meinen Canon PIXMA iP4200 benutzt, der nun leider aber kaputt ist. Ich konnte für SEHR kleines Geld von Drittanbietern Farbpatronen kaufen.

Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen günstigen Drucker (der etwas neuer ist - der Canon PIXMA iP4200 war aus dem Jahr 2005), bei dem es auch möglich ist, günstige Patronen von Drittanbietern zu kaufen - das ist ja meines Wissen nach bei vielen neuen Druckern nicht mehr so einfach. Was Treiber angeht bin ich flexibel, weil auf macOS ja alles läuft.

...zur Frage

Drucker zeigt immer: Patrone einsetzen an, obwohl alle Patronen vorhanden sind?

bei meinem Drucker DCP-135C erscheint trotz voller Patrone immer :Deckel öffnen und patrone einsetzen.

...zur Frage

Drucker Patronen Meldung umgehen?

Hallo Leute bei mir ist das Problem ich habe alle Patronen Farben ausser rosa die anderen sind leer ausser schwarz bei dem Fach wo rosa ist ist keine Patrone drinnen der Drucker zeigt an das die Farbe fehlt ich will aber eh nur in schwarz weiß drucken kann man diese Meldung irgendwie umgehen.

PS : das ist ein HP Drucker also nur so ein kleiner für zuhause in der Reihe Deskjet .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?