Stimmt es, dass Nordkorea bald Japan mit Raketen beschießt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, so gut wie keiner der weltweiten Staaten will erneut einen echten Krieg anfangen.

Mag sich Nord-Korea aktuell selbst auch bedroht fühlen, so hat weltweit aber NIEMAND Interesse, diesen Staat in irgendeiner Form anzugreifen.

Umgekehrt KÖNNTEN zwar Rachegedanken des koreanischen Volkes gegen Japan aufkommen, aber unsere deutsche Historie müsste DANN doch wohl als Lektion ob der Dummheit der Erfahrungen / Gedanken aus WK I zu politischen Ansprachen mit Resultat "WK II" doch wohl anschaulich genug gewesen sein....

Etter 01.07.2017, 00:37

"Umgekehrt KÖNNTEN zwar Rachegedanken des koreanischen Volkes gegen Japan aufkommen, aber unsere deutsche Historie müsste DANN doch wohl als Lektion ob der Dummheit der Erfahrungen / Gedanken aus WK I zu politischen Ansprachen mit Resultat "WK II" doch wohl anschaulich genug gewesen sein..."

Menschen und Lernen is so ne Sache für sich >_>

0

Wenn es stimmen würde, dann würden Japan, China und die USA längst aktiv sein. Genaueres zu den Plänen erfährst Du leider nur aus nordkoreanischen Führungskreisen.

Was hätte Nord Korea davon?

Die können überall hinschießen, dass kann niemand sagen.

Nö, dann müsste er danach Diät leben.

Ist die Info aus erster Hand ?

Sonst wahrscheinlich nicht.

Nein, die provozieren gern, aber so dumm ist NK nicht - die vereinigten Staaten warten nur auf eine Eskalation, um dann eingreifen zu können, des Weiteren ist Japan Nordkorea militärisch überlegen, ein Angriff würde außerdem SK ins Spiel bringen, die sowieso die Nase gestrichen voll haben. 

Was möchtest Du wissen?