Stimmt es, dass New Yorker Eichhörnchen als aggressiv gelten, weil sie Zigarettenstummel fressen?

5 Antworten

Es gibt keine Eichhörnchen in Nordamerika nur Grauhörnchen.  Von Zigarettentstummeln würden sie eher sterben. Nikotin ist für alle etwas größeren Tiere giftig. Nur einige spezielle Insekten können die Blätter fressen. Grauhörnchen sind größer, weniger scheu und vermehrungsfreudiger als das einheimische Eichhörnchen. In Großbritannien haben sie das Eichhörnchen fast vollständig verdrängt. Auch in Italien und Irland wurde das Eichhörnchen immer weiter verdrängt. Wenn das Grauhörnchen bis Deutschland vordringt wird es hier auch so sein.  Es ist in Europa eine Invasive Art sie als großes Problem gilt. Selbst Singvögel sind betroffen da sie wie Eichhörnchen auch Eier und Brut fressen aber viel zahlreicher sind.

Invasive Arten: Kampf ums Eichhörnchen - Spektrum der Wissenschaft

Ja es stimmt, besonders gereizt sind Sie wenn sie lange keine mehr hatten und sich dann in Gangs zusammen tun und vorzugsweise ahnungslose Touristen in Nebenstraßen locken um sie dann brutal zu überfallen und zusammen zu schlagen

Was ist das denn für eine Frage? Denke nicht, dass das Einfluss auf die Tiere hätte und warum sollten sie sowas fressen?

Fressen Eichhörnchen auch Mandeln?

Fressen Eichhörnchen alle Nussarten, oder nicht? Meine Frage bezieht sich eigentlich jetzt nur auf Mandeln.

sunshine13

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

3 Fragen zu Dinosaurier?

1) Konnten 3+ Meter Dinosaurier springen?

2) Gab es Schlangen-Saurier? Also riesige Schlangen wie in Harry Potter?

3) Was müssten wir tun, damit Dinos auf natürlichem Weg wieder entstehen können? Ich habe mal gehört, dass der Sauerstoff in unserer Atmosphäre erhöht werden müsste. Was ist da dran?

...zur Frage

Eichhörnchen Futerplan?

Hallo, ich habe zeit ein paar Tagen immer mal wieder ein Eichhörnchen auf meinem Balkon! Was kann ich ihm denn zu fressen geben!? Was ist sein Lieblingsfutter ? Und was sollte man auf keinen Fall füttern? Habe jetzt vollkonbot rausgelegt! Darf er das essen? Liebe Grüße HUNGARYISBEST ;)

...zur Frage

Wie viel verdient man bei "New Yorker" als Festangestellter?

Wie viel verdient man bei " New Yorker " als festangestellter ??

...zur Frage

Auf meinen Balkon kommen immer 2 Eichhörnchen und die fressen das Vogelfutter den Vögeln weg, was kann ich denen geben zu fressen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?