stimmt es ,dass nach dem ersten bart rasieren der bart noch schneller wächst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein stimmt nicht, aber die Haare werden zunehmend dichter.

Der Eindruck, dass die Haare nach einer Rasur schneller wachsen, hat einen anderen Grund. Der Rasierer schneidet die Haare an der dicksten Stelle ab, deshalb wirken sie dann beim Nachwachsen oft rauer und so, als ob sie rascher wieder zu spüren sind. Dieser Effekt ist besonders bei jüngeren Männern zu beobachten, da diese zu Beginn ihres Bartwuchses nur einen "dünnen" Flaum haben. Welchen Weg man einschlägt, um seine Haare zu entfernen, bleibt jedem selbst überlassen. Die gründlichste Methode ist sicherlich die Nassrasur, allerdings verträgt nicht jeder Hauttyp diese Art der Rasur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal Nicht, und wenn auch wieso sollte das stimmen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsste ich ja Chewbacca sein. Ich hab mich mit 14 angefangen zu rasieren damit ich endlich nen Bart bekomme aber Fisch. Die Stoppeln kamen erst mit 18/19.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
06.10.2011, 14:58

Man sagt dass Leute mit wenig Bartwuchs keine Glatze kriegen und noch im hohen Alter kaum graue Haare haben.

Ist aber keine bewiesene Tatsache soweit ich weiß.

0

Was möchtest Du wissen?