Stimmt es, dass Murcia(Spanien)vom Mittelmeer keinen Regen bekommt, weil Mittelgebirge an der Küste im Weg is

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar, dass die Wolken vorher abregnen hatte ich mir auch überlegt. Allerdings kann ich mir das mit den Gebirgsbächen und dem Schneeschmelzen nicht so gut vorstellen, weil ich nicht wüsste, woher die kommen sollten.Ansonsten ist mir das mit der Erosion schon klar. Das würde ich verstehen. Danke;)

Das hat mit den Mittelgebirgen nichts zu tun, denn auf der dem Meer zugewandten Seite regnet es dort auch nicht. Außerdem gab es diese vor 100 Jahren auch schon und damals war Murcia noch grün und fruchtbar.

Die Ursache liegt in der globalen klimatischen Veränderung, die in dieser REgion dazu führt, dass es immer trockener wird.

wahrscheinlich kommen die regenwolken nicht über das gebirge, die regnen vorher ab... die überschwemmungen würde ich auf schneeschmelze / gebirgsbäche zurückführen, was auf trockenen boden zu dann besonders heftig kommt, stichwort erosion

Was möchtest Du wissen?