Stimmt es dass man wenn man eine zigarette pafft süchtig wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! In der Regel wird man nicht so schnell süchtig aber leider gibt es Ausnahmen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich weiß wenn der rauch nicht in die Lunge geht wird man nicht so schnell abhängig weil wen der rauch in die Lunge kommt geht das von da ins Gehirn und da ensteht die sucht(bin mir nicht so sicher)aber wo ich mir sehr sicher bin, das es für deine Lungen nicht schön ist wenn du den rauch in die Lunge bekommt und du hustest dann ist das ein Zeichen dass deine Lunge dass nicht mag. also lieber NICHT damit anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf den Menschen an. Normalerweise kann man mal eine Zigarette rauchen ohne süchtig zu werden. Das ist aber nicht garantiert!!!

Es gibt allerdings auch Leute, sogenannte Gelegenheitsraucher, die immer mal wieder eine Zigarette rauchen. Total unregenmäßig und zwischendrin mit Jahren abstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom paffen wird man generell viel schwieriger süchtig weil es nicht oder nur zum teil ins blut kommt . Von zigaretten körperlich abhängig zu werden dauert mindestens monate wenn nicht jahre . Psychisch geht schneller aber von einer zigarette sicher nicjt. Die meisten finden ihre erste voll ekelig auserdem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so schnell geht das wirklich nicht. Trotzdem solltest Du die finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell geht das nicht, aber probier es AUF KEINEN FALL! Wenn du wüsstest was folgen kann, würdest du dir wünschen es nie probiert zu haben, zu 100%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?