Stimmt es, dass man vor Abschluss einer Kfz-Versicherung persönlich mit einem Berater sprechen muss?

6 Antworten

lt. dem Versicherungsvertragsgesetz muss zu jedem neuen Vertrag eine Beratung stattfinden.  Bedeutet aber nicht, dass diese Beratung nicht auch per Email stattfinden kann. Wichtig ist allerdings, dass der Antrag von dem Versicherungsvermittler und dem Kunden (Versicherungsnehmer) unterschrieben wird.

Wenn du den Vertrag aber übers Internet abschließt, dann übernimmst du für alles selbst die Verantwortung und in diesem Fall findet auch keine Beratung eines Versicherungsvermittlers statt.

Es ist nicht verpflichtend.

Aber es wäre schlicht eine Dummheit, so etwas "auf eigene Faust" im Internet zu machen.

Warum?

0
@l3487171

Weil das einfach zu komplex ist. Wenn du dabei einen Fehler machst, kann dich das teuer zu stehen kommen und du kannst niemanden dafür haftbar machen

0

Da will jemand Geld verdienen.

PKW Haftpflicht und Kasko mache ich seit Jahren im Internet.

Solche ein Kunde kam auch im letzten Jahr in meiner Agentur vorbei.  Er wunderte sich, dass mein Angebot ca. 20 % günstiger war, als das was er online bei der AXA abschließen wollte.

Nun ihm war nicht bekannt, dass ich in seinem Fall eine Sondereinstufung anbieten konnte, anstatt SF 1/2  -  SF 8.

0
@Apolon

Solche Sonderfälle sind ja auch die Regel.

Ich hab verglichen, meine vorhandene Haftpflicht ist noch günstiger als eine, die ich über meinen Arbeitgeber abschliessen könnte und das ist schon einer der besten Tarife.

0

Versicherung Nachzahlen wegen zuviel gefahren Kilometern?

Guten Morgen,

hab getsern von meiner Versicherung (Alianz) einen Brief bekommen, dass ich 120 Euro nachzahlen muss weil ich anstannt 4000-12000km 16500km gefahren bin.

Kann des einfach so sein? Muss des noch jemand machen? Ist das bei jeder Versicherung so?

Und jetzt wurde ich automatisch fürs nächste Jahr 8 Euro mehr im Monat wie im vohrjahr zahlen obwohl ich in der Versicherung runter gegangen bin.

lg

...zur Frage

Was benötige ich für den Abschluss einer KFZ-Versicherung?

Mein neues KFZ ist bereits zugelassen, nun steht noch der endgültige Abschluss bei der Versicherung mit Haftplficht + Teilkasko aus. Welche Unterlagen werden benötigt, auch Kaufvertrag oder Fahrzeugbrief oder reicht der Fahrzeugschein?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wird die Versicherung automatisch gekündigt, wenn ich mein Auto abmelde?

wenn ich mein Auto abmelden gehe, wird dann meine Versicherung automatisch gekündigt, oder wie läuft das?

...zur Frage

Darf ich mit dem Auto eines bekannten fahren?

Hallo zusammen, mich Interesse folgendes: Ich bin über meine Vater versichert und habe somit keine eigen Kfz-Versicherung. Wenn ich jetzt mal einen Tag mit dem Auto eines bekannten fahre(er als Beifahrer), wie wäre es dann bei einem Unfall? Kommt da eine Versicherung auf oder muss ich den kompletten Schaden aus eigener Tasche an die Versicherung zurück zahlen?

...zur Frage

2 KfZ Versicherungen möglich?

Ich habe Ende November meine KfZ Versicherung fristgerecht per Einschreiben gekündigt. Bisher jedoch keine Kündigungsbestätigung erhalten. Wenn ich nun bei einer anderen Versicherung einen Vertrag abschließe, ist es möglich dass ich zwei Beiträge zahle oder ist das generell nicht möglich bei zwei Kfz-Versicherungen gleichzeitig zu sein?

...zur Frage

Kann ich die Kfz Versicherung dennoch zum 1. November kündigen?

Hallo,

der Vertrag meiner Kfz Versicherung (Kasko und Haftpflicht) läuft eigentlich noch bis zum 31.12.2018

Kann ich denoch zum 01.11.2018 künfigen und ab da eine neue Versicherung abschließen?

Irgendetwas war doch dass man Kfz Versicherungen immer zum 01.11. kündigen kann oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?