stimmt es dass man von kohlensäure dick wird? schwachsinn oder?

3 Antworten

Mineralwasser mit Kohlensäure macht nicht dick nur die Kohlensäure löst im Gehirn das Hormon Ghrelin aus welches zuverstärktem Hungergefühl führen kann

Ich habe vor einiger Zeit mal einen interessanten wissenschaftlichen Beitrag gelesen. Bei Leuten die viel stilles Wasser getrunken haben wurde festgestellt, dass die schneller abgenommen haben. Bei Leuten die Wasser mit Kohlensäure getrunken haben, trat dieser Effekt interessanterweise nicht auf. Warum, dass konnten auch die Wissenschaftler nicht erklären. Also ein gewisser Zusammenhang scheint, wie auch immer, zu existieren.

Verändert sich der Charakter bei Infektionen?

Seltsame Frage, ich weiß. Ich bin Hypochonder und deute wirklich alles als Krankheitszeichen. Wenn ich glaube, dass ich mich anders verhalte als sonst, bin ich überzeugt davon, dass das einer Krankheit geschuldet ist. Wenn ich Langeweile empfinde, ist das 100% eine Infektion. Wenn ich schlecht gelaunt bin, bin ich definitiv krank. Und so weiter. Aber kann das wirklich sein? Verändert sich der Charakter bei Infektionen? Kann Langeweile oder schlechte Laune ein Anzeichen für einen Magendarminfekt sein? Oder ist das alles Schwachsinn?

...zur Frage

Macht Wasser mit Kohlensäure dick?

...zur Frage

Reklamation verwaschenes Hemd

Ich habe ein Hemd in der Reinigung abgegeben und es war komplett verfärbt. Die Tante von der Wascherei weigert sich meine doch wohl berechtigte Reklamation anzuerkennen und hat mich äußerst unsanft des Ladens verwiesen mit den sinngemäßen Worten, ich hätte das Hemd schon so abgegeben und weigert sich, dafür gerade zu stehen. Das Hemd war definitiv schwarz mit weißem Strichmuster, als ich es abgegeben habe. Zurücknehmen sollte ich ein in einem unsäglich scheußlichen Braunton verwaschenes Hemd. Sie hat mir unterstellt, dass ich nicht wüsste, was ich für Hemden im Schrank habe und behauptet steif und fest, es wäre bei Abgabe schon braun und verwaschen gewesen. Das Gespräch habe ich bereits erfolglos versucht. Das Hemd liegen noch dort, da ich mich natürlich geweigert habe, es in diesem Zustand wieder auszulösen. Hat Jemand erfahrung, wie ich am besten vorgehen soll? Da ich keinen Rechtsschutz habe, sehe ich nicht ein, für ein 20€-Hemd 600€ Anwaltskosten hinterherzuwerfen. Hat jemand Tipps/Erfahrungen mit so etwas?

...zur Frage

Peinliches Geheimnis wurde enthüllt, abstreiten oder was ausdenken...?

Also ich stand vor einigen Jahren auf eine Person unserer Schule, die außer mir niemand leiden konnte. Damals hab ich noch so gut wie jedem davon erzählt, und die meisten fanden es ungewöhnlich aber eher lustig. Nach einiger Zeit haben die meisten das Interesse dran verloren, aber hin und wieder haben mich noch weiter Leute gefragt ob ich noch immer auf diese Person stehe und da kam es mir immer vor, als würden sie sich über mich lustig machen, weil es eben eine unbeliebte Person ist. Also hab ich es abgestritten und eben behauptet es wäre vorbei.

Wir haben dieses Jahr eine neue Schülerin an der Schule bekommen, die mich letztens gefragt hat ob ich nicht auf diese Person stehe. Ich war sehr erschrocken, dass sie es weiß, da sie ja wie gesagt neu an der Schule ist und habe es erstmal abgestritten. Aber sie war felsenfest davon überzeugt, dass es stimmt. Nur jetzt habe ich eben Angst, dass sie bei den Leuten mit denen ich damals befreundet war genau nachfragt. Bzw. wüsste ich ja auch gern wer es ihr erzählt hat.

Wie soll ich reagieren wenn sie es nochmal anspricht? Leugnen? Mir was ausdenken, also dass es eigentlich so und so gewesen ist oder wir uns z.B. aus Spaß nur ausgedacht haben dass ich auf die Person stehe? Oder nur sagen dass es früher so war und keine Rolle mehr spielt? Da könnten sich ja immer noch Leute über mich lustig machen...

...zur Frage

Mein Mann kaufte vom Erbe heimlich Bitcoins - 40.000 Euro Verlust?

Ich habe von meinem Großvater 100.000 Euro geerbt und diese auf das gemeinsame Ehekonto einzahlen lassen. Ich wollte die Tage dann mal schauen, wo man das Geld anlegen kann, da sagte mir mein Mann, er habe da schon was tolles gefunden.

Er hatte vor zwei Wochen davon bereits Bitcoins gekauft, und mir erklärt, daß das die Zukunft sei und wir in paar Monaten doppelt so viel Geld haben und uns eine schöne Wohnung kaufen können.

Ich fragte ihn, wie viel Gewinn er denn bis jetzt gemacht hat, da meinte er, "leider ist der Kurs jetzt etwas gefallen, aber der steigt definitiv wieder".

Ich habe mir dann mal im Internet Kursverläufe angeschaut, da geht aber seit Ende Dezember mehr oder weniger steil nach unten, mit den typischen Ausreißern wie man es bei einem Kurs eben kennt.

Nun sagen viele, der Bitcoin wird nicht mehr steigen!!! Mein Mann ist aber felsenfest davon überzeugt und hat mich ohne zu fragen das Geld investiert. Kann ich da irgendetwas tun? Darf er das?

Das ist mein Erbe und er kaufte davon einfach irgendwelche Bitcoins ohne mir was zu sagen!!! Hätte ich das gewußt, hätte ich es niemals auf das gemeinsame Konto gemacht!!!

Was kann ich tun???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?