Stimmt es, daß man von Filzstiften Hautkrebs bekommen kann (also wenn man sich damit anmalt)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Und Cola löst Fleisch auf ... ein Märchen mehr, aber das kannte ich noch nicht!

Danke für's Sternchen ;-)

0

Früher enthielten wasserfeste Filzstifte unter anderem auch Xylole und andere benzoide Kohlenwasserstoffe als Lösungsmittel. Xylole beispielsweise können auch durch die Haut aufgenommen werden und sind hochgradig gesundheitsschädlich. Die krebsfördernde Wirkung von Benzol kann nicht mehr bestritten werden.

Von krebserregenden Filzstiften habe ich noch nie gehört oder gelesen. Ich glaube das ist eine Ente.

das gerücht läuft bei uns auch in der schule herum

Man kann so ziemlich von allem Krebs bekommen. Entscheidend ist immer die Menge. Wenn man Filzstifte normal benutzt und sie nicht aufisst bekommt man mit Sicherheit keinen Krebs, auch nicht, wenn man sich damit die Haut bemalt.

das stimm tnicht!

Was möchtest Du wissen?