Stimmt es, daß man von Cocktails mit Cola keinen Kater bekommt, wenn die Coke light ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Amerikaner sind (Hallo Klischee) ein kleinwenig überfettet. Daher der Coke light Hype. Bei Einem Cocktail spielt das keine Rolle. Trinkst Du zehn Bacardi Cola oder zehn Bacardi Cola light, hast Du so oder so nen Schädel am nächsten Tag. Es sei denn Du bist arg im Training.

kohlensäurehaltige Getränke erhöhen sogar die Schnelligkeit des Aufbaus von Blutalkohol und haben mit dem morgendlichen kater reineweg gar nichts zu tun..das sind immer die Prozente, die dann Promille werden und am morgen danach die kleinen Kerle mit Hämmerchen und Miezekatzen im Kopf randalieren lassen

Wer erzählt solchen Stuss? Es ist der Alkohol und nicht die Cola, wovon der Kater kommt.

Alkohol ist Alkohol...aber was ist ein "gepflegter Cuba-libre-Abend"?

Ein Abend mit Cocktails bis zum Abwinken ;)

0
@Mina1

Das wär ja der Hammer...5 Long Island Ice Tea mit Cola light und es geht mir blendend...und die Rum-Gin-Wodka-Tequila-Mischung kann mir überhaupt nichts anhaben :-)

0

Was möchtest Du wissen?