Stimmt es ,dass man von Amphetaminen (Pep,Speed) abnimmt?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Du wirst, falls du einige Wochen dauerdruff bist, abnehmen. Wie viel kommt ganz auf deinen Körper an. Jedoch kann ich, als Erfahrene (bin gerade in den ersten Tagen meines Pep entzuges (Mpep hab ich auch schon durch)) sagen: LASS ES! Du rutschst da schneller rein als du Koks sagen kannst und raus kommst du nur schwer. Klar, pep is ne feine Sache. Aber der Entzug is vom ersten Tag an richtig beschissen. Du hast psychisch und physisch keinerlei kraft. Jeder verdammte schritt ist mega anstrengend. Du schläfst fast nur noch, selbst sitzen, liegen, auf der stelle stehen fällt schwer. Da es offiziell beim pepentzug keine körperliche Abhängigkeit geben soll, ist der begriff unter den junks für diese phase “abfuck“. Und das was du abgenommen hast? Schnuggi das haste innerhalb weniger Tage wieder drauf da dein Körper nun das verwehrte der letzten wochen fordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einmaligem Konsum schwämmts dir ziemlich viel Wasser ausm Körper da kann man nicht von abnehmen reden aber bei dauerkonsum nimmst du wirklich ab weil du sehr wenig isst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss aus Erfahrung sagen, ich innerhalb von 3-4 Monate 13 Kilo abgenommen durch pep, aber ich habe es nur am Wochenende konsumiert und nicht täglich. Ich würde es nicht empfehlen. Denn dein Körper holt sich zurück was Pep ihm vorenthalten hat. Falls du abnehmen willst tu es mit gesunder Ernährung und Sport. Habe mich auch dafür entschieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Studie oder besorg Dir die darüber durchgeführten Studien. Mehr als Netzinterpretation kannst Du hier vermutlich nicht erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja. aber eher nicht als nebenwirkung sondern, wenn man high is fühlt man hunger und durst nichtmehr richtig, darum isst man vllt auch weniger und nimmt dann ab..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab keine erfahrung mit drogen, aber möglich ist das schon. die og. substanz regen den kreislauf, insbesondere die herzfrequenz erheblich an. dadurch wird auch der verbrennungsumsatz des körper deutlich erhöht. FINGER WEG VON DROGEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InsiderAndDrugs
04.01.2016, 17:04

So etwas kann man nicht mit 'Wissenschaft' erklären bzw. Beantworten wenn man selber keine drogen konsumiert und das was dahinter steckt nicht nschvollziehen kann. Z.B. die gefühle und das 'High' sein der droge :) dazu noch das down kommen ^^

0

Also ich durfte leider die Erfahrung sammeln nach 3 Tagen pep konsum , 10Kg abgenommen zu haben ;) aber es bringt nichts da man alles was man nicht gegessen hat nach holen wird mit sicherheit... hat man kein stoff mehr packt einen nach einer zeit der Hunger o.o ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordLali
06.02.2016, 19:46

10 KG?! Wenn das war ist, warst du ganz kurz vorm Dehydrieren! So viele Kalorien kann der Körper gar nicht verbrennen, ein Großteil davon ist nur Wasserverlust.

0

Jo. Ich empfehle dir aber keine Diät auf diese Art und Weise. Ich empfehle dir mal die Variation "Sport und gesunde Ernährung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man nimmt ab. Ich kopiere enfach mal die Wirkungen aus Wikipedia, die ich aber ALLE gut nachvollziehen und bestätigen kann:

Akute Hauptwirkungen [Bearbeiten]

* Appetithemmung
* Mobilisierung letzter Kraftreserven und Verringerung des Schlafbedürfnisses
* Steigerung des Selbstbewusstseins bis hin zur Euphorie
* erhöhte Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit (bei hohen Dosen überdecken die anderen Wirkungen diese, so dass eher Bewegungsdrang bis zur Nervosität bleibt)

zuletzt diese Warnmarkierung. Körperlich [Bearbeiten]

* Pupillen weiten sich (erst bei höherer Dosis)
* trockener Mund (bei höherer Dosis)
* Abschwellen der Schleimhäute
* Weitung der Bronchien
* Verengung der Gefäße
* Erhöhter Herzschlag bis Tachykardie (je nach Dosis)
* Zittern (bei höherer Dosis)
* Muskeltonus erhöht sich um eine schnellere Muskelkontraktion zu ermöglichen
* Nystagmus und Bruxismus (Augenzittern und Kieferzittern bei höherer Dosis)
* erhöhter Schweißausstoß (vor allem Hände/Füße)

Psychisch [Bearbeiten]

* erhöhtes Selbstbewusstsein bis hin zur Euphorie
* erhöhtes Konzentrationsvermögen (bei höherer Dosis: Fahrigkeit und Unruhe)
* erhöhte Risikobereitschaft
* Nervosität (bei hoher Dosierung)
* gesteigertes Mitteilungsbedürfnis und Redefluss (Laberflash/Logorrhoe)
* Rush-Effekt, die Umgebung bewegt sich schneller (durch Noradrenalin)
* Größenwahn
* Schlafstörungen
* Paranoia (bei höherer Dosis)

http://de.wikipedia.org/wiki/Amphetamin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bei konstanten Konsum. (Da es stark appetit-hemmend wirkt.)

Außerdem verfaulen noch deine Zähne, dein Körper märgelt immer weiter aus. Dann frisst sich das Zeug noch durch deine Nasenschleimhäute und zerstört deinen Magen. Insgesamt ruinierst du dich selbst ziemlich extrem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz davon abgesehen, dass man von Drogen abnehmen KANN, man kann auch verdammt schnell zunehmen und augehen wie'n Hefeteig davon. 'N Freund von ist davon richtig aufgegangen und erst als er damit aufgehgört hat, hat er abgenommen. Du kriegst Wassereinlagerungen etc. . . Guck dir sonst einfach mal Pete Doherthy und NIck Carter an. Ich mag die beiden total gerne, aber beide haben auch n´die gleichen Drogen genommen, und Nick ist nicht gerade schlank davon geworden. . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pacalypse
31.12.2010, 15:03

Aber ob man dick oder dünn wird hägt von der jeweiligen Droge ab. Pete Doherthy hat ja verschiedene Drogen genommen.

0
Kommentar von Jeksi
13.01.2011, 09:29

haha wie übertrieben das ist aber kein speed was er da genommen hat sondern meth.. daher auch die offenen wunden - sowas bekommste von speed nicht auch nach langjährigem konsum. genau das ist es - es werden sachen in die welt gesetzt und die menschheit nimmt das so an. Und das von leuten die keine ahnung haben..

speed - die verhaltensweisen sind vom mensch abhängig ist bei jedem anders. stimmt das es das hungergefühl unterdrückt kann dann auch sein das du abnimmst das sowieso aber am meisten verlierst du wasser und das ist nach paar tagen wieder da und du bist auf dem selben gewicht & auch wenn du es regelmäßig nehmen solltest und du dabei abnehmen solltest gewöhnt sich der körper irgendwann dran und du kommst auf dein altes gewicht am end nimmste sogar noch zu davon..

0

Sicherlich. Dann nimmt man aber auch an anderen Stellen, zum Beispiel im Kopf, ab.

Wenns um abnehmen geht.. nicht so! das is bei weitem noch viiiel ungesünder als Hungern oder sonst was..und dazu illegal und auf Dauer krepiert man elendlig an so einer Schei*e..

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast kein hungergefühl mehr, aber pep zum abnehmen zu benutzen ist das dümmste was man tun könnte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es stimmt. Von Pep nimmt man ab da der Stoffwechsel schneller läuft und dazu kommt noch der Bewegungsdrang. Du kannst das Pep mit Vitaminen kombinieren so wird dir dann auch nicht schwindelig. Lg Celine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du einfach keinen Hunger hast wenn du drauf bist, nimmst du ab ja

LG Jessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man isst kaum noch und wird zu nem mageren Hering. Guck dir die ganzen Druffies an, sehen schlimm und krank aus, also denk nichtmal dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Das Zeug erhöht den Stoffwechsel und lässt Fett buchstäblich wegschmilzen. Ist aber illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schätze, die Organschäden haben diese Nebenwirkung, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?