stimmt es, dass man rotweinflecken mit weisswein entfernen kann?

4 Antworten

Meine Mutter hat das früher immer gesagt! Aber ich habe noch Tipps:

Den Rotweinfleck einfach mit Essigreiniger besprühen. Dann das Kleidungsstück waschen.

Das funktioniert auch bei älteren Flecken.

Auch mit Aspirin kann man dagegen angehen. 1 Brausetablette in 1 Glas
Wasser auflösen. Über den Fleck gießen. 5 - 10 Minuten einwirken
lassen, dann mit einer Bürste drüber schrubben. Anschließend ab in die
Wäsche.

Auch:

Eine dicke Schicht Rasierschaum auf den Fleck geben und 15 Minuten
einwirken lassen. Danach normal waschen, notfalls wiederholen.

Aus der Sicht des Sofas, auf dem der Fleck ist, würde ich sagen: besser gerade in der anderen Reihenfolge!

Ja, das soll so sein. Ich selber habe es zwar noch nicht probiert, aber gerade neulich war ein Bericht von einer Fleckexpertin im Fernsehen. Möglichst bald soll man das Kleidungsstück in Weißwein einweichen eine wisse Zeit und dann normal waschen. Vielleicht vorher noch von Hand waschen.

Was möchtest Du wissen?