Stimmt es, dass man ölverschmierte Hände mit Kaffeepulver und Spülmittel wieder sauber bekommt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten funktioniert es mit Handwaschpaste, mein Freund hat 3 Jahre an einer Tankstelle gearbeitet im Servicebereuch- und das war das beste womit die Ölreste abgingen

noch besser ist Kristall Zucker und Babyöl , die Hände werden sauber und ausserdem samtweich.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das stimmt! Das Spülmittel wirkt dabei als Fettlöser, das Kaffeepulver bzw. der -satz als besonders feinkörniges und gehaltvolles Peeling.

Zusätzlich kann ich den Tipp geben, dass sich weniger Dreck unter den Fingernägeln festsetzt, wenn Du die Hände vor der (Schmutz-) Arbeit in ein Stück Seife krallst.

Hallo,

Also ich habe viel mit Öl zu tun na ja besser gesagt meine Hände, ich nehme immer Waschpulver von der Waschmaschine - das geht echt super!

MFG Larisch

ich glaube, daß der Kaffee da hauptsächlich mechanisch "peelen" soll. Ölverschmierte Hände werden am saubersten mit (Speise-)Öl. Sauberes Öl auf nen Lappen, ordentlich abputzen und den Rest dann mit Handwaschpaste oder Seife.

Was möchtest Du wissen?