Stimmt es, dass man nach O-Bein Korrektur kein künstliches Kniegelenk mehr eingesetzt bekommen kann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich arbeite in einer Klinik in der am Tag 4-5 Knie sowie 4-6 Hüften eingebaut werden. Deine Frage so zu beantworten ist unmöglich. Man müßte Dich untersuchen und Bilder sehen. Grundsätzlich kann ich aber sagen das eine Prothese auch später noch möglich sein KANN. Kommt eben auf die momentane Situation an und auf das was getan werden muß. Geh mal in eine Fachklinik für Orthopädie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von therealkickers
26.12.2015, 22:05

Ich bin dauererhaft in der Arcusklinik in Pforzheim sowie jetzt aktuell regelmäßig in Offenbach in einer privaten Klinik mit Fachgebiet Sportunfälle bei dem Mannschaftsarzt eines Bundesligisten. Beide Ärzte sind laut Focus absolute Spezis in diesem Gebiet. Ich habe dutzende MRT Bilder und Röntgen vom Knie und Farbfotos meines Meniskus, aber aufgrund der O-Beine wird immer nur argumentiert. Es geht halt auch hauptsächlich ums Kreuzberg,  aber ich denke mir halt, man könnte doch 2 Fliegen... usw.

Ein Röntgen der Beinachsen hingegen wurde noch nie gemacht...

Ob ich mal drauf pochen soll?

0

Was möchtest Du wissen?