Stimmt es, dass man nach einer Operation mehr Haare beim waschen verliert als normalerweise?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht liegt dieser Eindruck daran, dass man ja vermutlich recht krank ist und deswegen operiert wurde. Oder weil man dann mehr liegt als sonst und deswegen die Haare schneller abbrechen.

Es kann schon sein! Es kann durch bestimmte Medikamente hervorgerufen werden! Z.B wenn man über längeren Zeitraum hohe Dosen Heparin bekommen hat.

Wenn es nach einer Operation zu einem Haarverlust kommt, dann liegt es nicht an der Operation selbst, sondern es kann durch eine Vollnarkose dazu kommen.

DH das hatte ich gemeint.

0

Ich kann das nicht bestätigen. Was soll den die Ursache für den Haarverlust sein???

Operation --> Schmerzen --> Wut --> Haare ausreißen --> Haare weg

0
@QMA19

Ein Fall für den Psychiater....sollte übrigens eine Ausnahme sein. Ich kenne keinen dem das mal so gegangen ist.

0

an der Stelle wo man operiert wird bestimmt, denn da wird man rasiert.

Was möchtest Du wissen?