Stimmt es dass man krank wird wenn man in Zugluft sitzt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich bin auf Zugluft sehr empflindlich. Wenn meine lieben Arbeitskollegen im Sommer die Fenster aufreissen und einen "künstlichen" Luftzug aufbauen dann habe ich sehr viel Muskelverspannungen und auch Kopfschmerzen manchmal auch Schwindel. Also so richtig schöne Erkältungssymptome. Allerdings bei meinen Bergtouren bin ich dem Wind mehr ausgesetzt aber das macht mir eigentlich nichts, keine Ahnung weshalb. Im Winter bin ich annähernd so lange in der Natur wie im Sommer aber da bin ich weniger (bis gar nie) Krank. Ausser wir haben mal wieder einen Föhn und die lieben Kollegen reissen die Fenster auf. Also von mir aus kann die Wissenschaft sagen was sie will mich macht die Zugluft krank.

Da man ja auch an normalen Tagen leicht transpieriert ist die Hautfeuchte da und man sitzt dann in der Zugluft nicht "trocken" drin. Objektiv gibt es kein komplett trockenes Außerhalb eines Büros bin ich rel. unemfpindlich und mag Wind. Ich kann sogar Fartrwind beim Autofahren, auf dem Berg etc. gut aushalten aber da ist man ja entspechend eingepackt und selbst in Bewegung, der Kreislauf auf Touren. Bei einer sitzenden Tätigkeit mit Ruhepuls stört mich Wind und macht mich krank. Auch wenn kein gegenüberliegendes Fenster auf ist und so ein normler kühler Wind wirbelt herein, macht mich das krank. Es kommt zu Ohrenschmerzen und dann gehts weiter. Jetzt sitze ich daheim und mich hats richtig erwischt. der einzige Grund den ich ausmachen kann, ist die Zugluft udn die auch bei regnerischer Witterung von irgendwelchen Bluthochdrucklern ständig offen gehaltenen Fenstern. Ich finde diese Fensteraufreißer total unsozial, sie lassen die anderen auch gerne als Frischlufmuffel dastehen, die sie nicht sind. Auch der RUf, der Klimaanlagen vorauseilt, dass sie krank machen, hängt mit der Luftbewegung zusammen, die sie tw. im Raum erzeugen.

wenn man empfindlich auf Zugluft reagiert, dann bestimmt. Die einen fangen sich sofort einen Herpes ein, wenn sie schon daran denken, die andere haben sofort einen "steifen Nacken", wenn sie in Zugluft sitzen. Wenns dir also bis jetzt nicht geschadet hat, mach es ruhig weiter (wenn du alleine bist). Wenn Besuch da ist, würde ich schon Rücksicht nehmen

Was möchtest Du wissen?