Stimmt es, dass man in Florida keinen Internationalen Führerschein braucht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kurz und knapp, nein du benötigst für den Bundesstaat Florida keinen Internationalen Führerschein!

Spar dir das Geld fürs shoppen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist richtig, ich hatte 2006 zwar einen internationalen Führerschein beantragt, aber nach Ablauf keinen neuen Ausweis mehr beantragt.

Ich kann den nationalen Führerschein problemlos bei der Autovermietung vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte nie einen internationalen Führerschein. Der deutsche Führerschein hat eigentlich immer ausgereicht. 

Du kannst allerdings auch ohne Probleme einen Führerschein aus Kalifornien oder Arizona nutzen, falls der noch aktuell ist und irgendwo in deiner Schublade schlummert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Führerschein in ein internationales Dokument . d.h. du kannst deinen Führerschein als Gast benutzen , wurde von mir immer so genutzt .

Wenn du aber dauerhaft in Florida verbleiben möchtest , dann musst du die amerkanische Form beantragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain..

Der Internationale Führerschein kostet 15€. Wahrscheinlich wird er nicht verlangt, aber wenn du kontrolliert wirst, wird er dem Polizisten enorm helfen, da dieser den Dt. Führerschein evtl. zum ersten mal sieht und nicht weiß, was auf auf dem Führerschein drauf steht (Alles auf deutsch). Lieber hast du ihn, die 15€ tun nicht weh.

Ich werde ihn nächstes Jahr auch mit beantragen wenn ich nach LA fliege.

Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?