Stimmt es, dass man im Traum nicht lügen kann?

7 Antworten

Gute Frage!

Persönlich bin ich mir da nicht ganz sicher. Zwar kann ich mich an die unterschiedlichsten und verstörendsten Träume erinnern, aber auf diese Frage weiß ich keine Antwort.

Ich hatte aber bestimmt (Alb-)Träume in denen mir keiner etwas glaubte - obwohl ich die Wahrheit sagte.

Gruß! :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Im Traum kann man sagen und machen was man will. Also auch lügen. Es ist nur häufig so, dass eine Lüge im Traum mit der Erinnerung, bzw. Gedanken an das einhergeht was man gerade lügt und der Traum sich dann oft so verändert, dass er aus der Lüge die Wahrheit macht.

Das kann man aber verhindern wenn man will.

Das ist eine sehr interessante Frage. Ich kann mich wirklich an kein konkretes Beispiel erinnern, bei dem ich bewusst gelogen habe.

Ich träume oft luzid, aber an Lügen kann ich mich nicht erinnern. Ich werde mal in Zukunft darauf achten.

Was ist deine häufigste Aktion, wenn du luzid träumst?

0
@KillBaulitz

Kann ich echt schwer sagen. Jeder Traum ist völlig anders. Ich würde sagen, dass im Gesamtbild die Kommunikation mit anderen Menschen am häufigsten vorkommt.

0

Falls mich meine Erinnerung nicht betrügt, habe ich schon ziemlicch oft im Traum gelogen - zum Beispiel oder vor allem, wenn ich etwas peinliches tat und das zu negieren versuchte.

Naya ich konte meinen Traum mal Selbst Kontrollieren und wie ich ihn Gesteuert Hab war Das Komplette Gegenteil wie ich mein Leben hab oder was ich Getan hab oder Tue also Die Vorstellung vom Perfekten Leben Also so Betrachtet hab ich Gelogen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?