Stimmt es, dass man ein Sixpack bekommt, wenn man ein halbes Jahr jeden Tag 10 Sit-Ups macht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein muskeln wachsen nur wenn du sie bis zur erschöpfung reizt und ihnen genug ruhephase gibst weil muskeln erst in diesen ruhephasen wachsen. mind. 12 stunden besser 24 stunden pause. ausserdem siehst du dein sixpack nur wenn du nur 15% besser 12% Körperfett hast. wenn du mehr hast kannst du trainieren wie du willst du wirst kein sixpack finden

10?! ha! ich mache täglich sport, d.h. 50 bis 100 situps, geh joggen, hab noch rudern (gut für bein, arm u. bauchmuskeln) und fußballtraining, dann spiele ich noch ein oder zweimal in der woche fußball mit meinen freunden, man kann das six-pack zwar schon fühlen, aber ich hab noch zu viel speck davor. ernährung ist der eigentliche schlüssel denke ich.

aber die 10-sit-ups-regel wird nicht ziehen denke ich ;)

ein sixpack braucht immer 2 komponenten. die muskulatur muss ausgeprägt sein, und die fettschicht über der muskulatur darf die muskeln nicht verdecken. die situps reichen vllt zum muskelaufbau. ob man sie auch sieht hängt dann aber vor allem vom fett ab. kommt halt drauf an wie du im moment aussiehst ;)

Was möchtest Du wissen?