Stimmt es, dass man als Fotomodell die Kosten für eine Gesäßstraffung von der Steuer absetzen kann?

4 Antworten

Mit einem sehr guten Steuerberater geht das. Wenn der Po das wichtigste Körperteil zum Broterwerb ist, kann man versuchen, das durchzukriegen.

Ha ha ha, nee, wenn das Model sich den Hintern liften lassen muss, ist es schon kein Model mehr und kann das somit nicht absetzen.

Niemals geht das!! Das bezahlt ja noch nicht mal die Krankenkasse ...

Kann man einen Hund als Firmenmaskottchen von der Steuer absetzen?

Ich möchte gerne einen Hund als Firmenmaskottchen haben, ähnlich wie beim Fußball in Köln der Geißbock. Kann man dann die Kosten dafür als Werbungskosten oder Betriebsausgaben von der Steuer absetzen? Habe da im Internet keine vergleichbaren Ergebnisse gefunden.

...zur Frage

Firmenfahrzeug zusätzlich bei der Steuererklärung absetzen?

Ich habe ein Firmenfahrzeug zum 1.4. erhalten. Es wird mit der 1% Regelung abgerechnet. Sprit, Reparaturen, private Fahrten, alles inkl. Jetzt sagte mir ein Freund, dass ich das Auto bei der Steuer angeben kann. Fahrtenbuch (kein loses Blatt etc.) wird bereits seit Beginn von mir ordentlich geführt und egal ob private oder berufliche Fahrt säuberlich notiert.

Stimmt das? Auf was ist zu achten?
Er meint, dass es ca. 75% der Kosten sind, die ich wieder zurück bekomme.

...zur Frage

Lohnsteuerermäßigung bei Weiterbildung ausrechnen?

Hallo liebe Community und liebe Steuer-Experten,

ich (berufstätig im Angestelltenverhältnis und zusätzlich noch mit angemeldeter kleiner freiberuflichen Tätigkeit) möchte ab Ende diesen Jahres eine vierjährige Weiterbildung machen.

Ein Freund von mir ist derzeit in der Ausbildung zum Steuerberater und hat mir eine Rechnung aufgestellt, so dass ich sehen kann, wie viel ich absetzen kann bzw was das letztendlich ausmachen würde. Allerdings ist das so viel, dass es mich fast überrascht; könnt ihr mir helfen?

Hier die stark vereinfachte und gerundete Rechnung (ohne Materialen und Fahrtkosten):

Jahresbrutto ca 35.880€ Steuersatz bei StKl I = 21,72% --> 7793 € Steuern / Jahr Kosten der Ausbildung ca 2280 € / Jahr

Rechnung:

35.880€ - 2280€ = 33.600€ Dies ergäbe in meinem Falle einen Steuersatz von 20,8%, somit 6988€ Steuern / Jahr.

--> 7793 - 6988 = 805€

Sprich: 805€ pro Jahr, somit würde ich - vereinfacht gesagt - 67 Euro pro Monat weniger Lohnsteuer etc zahlen und somit meine Weiterbildungskosten direkt monatlich absetzen können.

Stimmt das so?

Vielen Dank und LG :)

...zur Frage

Kann man Heizöl von der Steuer absetzen?

Ich bin Mieter eines Reihenhauses und muss selbst dafür Sorge tragen, dass meine Öltanks voll sind. Kann ich diese Kosten von der Steuer absetzen? Bitte nur WISSENDE Antworten.

Vielen Dank

...zur Frage

Eigentumswohnung - Nicht-umlagefähige-Kosten absetzen. Kann ich bei der Steuer, Vewaltungsgebühr, Kontogebühr, die ich an die Hausverwaltung zahle, absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?