Stimmt es, dass Kater ein größeres Revier haben als weibliche Katzen? (Freigänger Katzen)?

3 Antworten

Ja, potente Kater haben einen Streifradius von bis zu 16 km. Sie überlappen sich mit den Gebieten anderer Kater.
Streifgebiet ist nicht gleichbedeutend mit einem Revier. Katzen sind auf andere Weise territorial als Hundeartige.

In den Streifgebieten der Kater befinden sich, ebenfalls überlappend, die kleineren Gebiete von Katzen.

 

 

Ok danke, und ist das anders wenn der Kater kastriert ist?

0
@Tokala95

Kastrierte Kater streunen lange nicht so weit wie potente Kater.
Sie rennen auch nicht so kopflos durch die Gegend, weil sie nicht auf rollige Katzen abfahren.

Insofern ist die Kastration ein Schutz für Kater.
Kastrierte Kater erleiden nicht so oft Autounfälle.
Dadurch daß sie sich nicht so oft prügeln haben sie seltener schlimme Wunden und sie haben seltener Virusinfektionen, die hauptsächlich durch Bisse übertragen werden.

 

1

Ja, vor allem nicht kastrierte Kater.

Sobald ein Kater kastriert ist, wird er in der Regel häuslicher, denn der Drang seine Gene zu verbreiten, endet mit der Kastra.

Ja das stimmt. Kater haben ein größeres Streunergebiet. Aber wenn sie kastriert sind wird der Kreis kleiner.

Umzug mit Freigänger Katze?

Hallo,

wir haben eine 1/2 jahre alte bengalkatze (freigängerin). Wir planen im Sommer einen Umzug das neue haus wird ungefähr 1 km entfernt von unserem alten haus sein. Meine Frage: wie kann man die katze ins neue revier eingewöhnen? Normalerweise wollen katzen ja zurück in ihr altes revier aber wenn sie zurück möchte müsste sie über eine sehr stark befahrene strasse :(

...zur Frage

Katzen und ihr Revier Markieren

Hallo, Ich möchte mir vielleicht demnächst eine Katze in mein Haus hohlen,vorher muss ich ein paar Fragen klären. wie kann ich meiner Katze beibringen kein Revier im Haus zu markieren? Markieren nur Kater oder auch Katzen ihr Revier? Und wie sieht es aus wenn man sie kastriert? Wie kann man Katzen auch beibringen keinen Möbel zu beschädigen?

...zur Frage

Freigänger Katze- Alleine oder zu zweit?

Hallo, wir haben dieses Jahr vor, uns wieder einen Kater zu holen. Die Frage die wir uns jedoch stellen, ist, ob wir ihn dann alleine oder lieber noch einen Spielgefährten besorgen sollten. Er wird ein Freigänger sein, weil wir gute Möglichkeiten und vor allem genügend Platz haben (wir wohnen Dörflich, deshalb wenig Verkehr.) In der Nachbarschaft gibt es einige Katzen, die Nachbarn neben uns haben 2 Freigänger, gegenüber einen und außerdem noch in weiteren Straßen. Genügend Katzen würde es Draußen dann also zum Spielen geben, nur ist die Frage, ob er sich mit ihnen auch versteht. Die zwei Nachbarkatzen sind selber noch sehr jung, und da wir uns selbst eine Junges Kätzchen (natürlich erst ab 12 Wochen) holen werden, sind wir uns nicht so sicher, wie die Revierverteidung ausgehen wird. Wir hatten schon oft Katzen, deshalb sind wir keine Newcomer mehr :D Uns stellt sich dann eben die Frage: Ist eine Katze als Freigänger glücklich, oder sollte doch lieber eine zweite dazu? Wir würden uns über Antwort freuen :) Lg

...zur Frage

Warum kämpft mein Kater immer mit anderen Katzen?

Also mein Kater 2 jahre alt, geht mittags raus in unserem Garten da wo er sein revier verteidigt . Jeden Tag mittags kommen neue katzen und wollen gegen mein Felix kämpfen, ich denk mir bin ich hier im wrestling turnier oder was ?!?! jeden tag diese blöden katzen vorm garten und wollen kämpfen. hier z.b. ein video http://www.youtube.com/watch?v=pZM8Sp4H1wM im video eine schwarze katze die ihr revier verteidigt, genau wie mein kater so sieht es dan aus.

Aber warum stehen sie jeden tag vorm garten kann mir das mal einer sagen ? weil irgendwie hört es nie auf es geht schon 3 wochen lang das immer neue katzen kommen.

...zur Frage

Katze, Freigänger oder lieber Wohnungskatze

Hallo, habe eine Frage. Bin nun Besitzer eines 12 Wochen alten Katerchens. Ich wohne recht schön am Wald, jedoch haben wir hinter dem Haus eine recht häufig befahrene Strasse. Bin nun am Überlegen, ob mein Kater ein Freigänger werden soll oder nicht. Natürlich denke ich, dass es in der Natur der Katzen liegt, dass sie Freigang haben müssen, habe aber richtige Angst , wegen der Straße.

Was soll ich machen, kann mir jemand Tipps geben, wie ich meinen Kater zu gegebener Zeit an die Straße gewöhnen kann, oder würdet ihr den Kater als reine Wohnungskatze aufziehen.

Hat jemand Erfahrung mit nur einer Katze in der Wohnung?

Wenn er Freigänger wird, wie sollte ich das mit der Strasse regeln? Hatte mir schon gedacht, jeden Abend mit der Katzenleine rauß, bis er sich an die Straße gewöhnt hat um ihn dann, wenn er alt genug ist, nur Nachts rauß zu lassen.

Würde mich freuen , wenn ihr mir Tipps geben könnt.

...zur Frage

Kastrierter Kater mit unkastrierten zusammenbringen?

Hallo mal wieder eine Katzenfrage da ich mir unsicher bin.

Ich suche seit 2 monaten ein passendes gegnstück für unsern Kater (3 jahre kastriert)
Nun bin ich endlich fündig geworden 2 1/2 jahre alter Kater gemütlich verschmust wie unser das einzige Problem in meinen augen dieser Kater ist nicht kastriert.

Kann das überhaupt klappen oder wird er direkt anfangen um sein revier zu kämpfen ?

Der Besitzer meint er ist mit anderen Katzen groß geworden und es gab nie probleme diesbezüglich aber unsicher bin ich mir trotzdem ?
Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?