Stimmt es ,dass jüngere ( 15 ) schneller eine Alkoholvergiftung bekommen als ein erwachsener?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja das stimmt, weil:

  • der Körper eine Jugendlichen baut Alkohol langsamer ab

  • ein Jugendlicher hat weniger Blut und weniger Gewicht wie ein Erwachsener was den Promille Gehalt im Blut schneller steigen lässt

  • Jugendliche sind Alkohol noch nicht so gewohnt

  • die Leber ist womöglich noch im Wachstum und deswegen nicht ganz ausgereift

Natürlich wenn man von gesunden Menschen ausgeht die keine Medikamente nehmen müssen

Weil sie den Alkohol oft weniger gewohnt sind und wenn sie kleiner sind oder einfach weniger Körpermasse haben, haben sie auch weniger Blut = schneller hoher Alkoholgehalt

Das hängt davon ab wie gut deine Leber arbeitet vom alter hängt das nicht ab. Aber von der Masse

Natürlich stimmt das. Der Körper eines Kindes bzw. eines Jugendlichen kann den Alkohol viel schlechter abbauen, als ein Erwachsener.

ja, weil bei erwachsenen schon alles ausgeprägt ist, alleine das gehirn. ist ja klar, dass noch nicht ausgewachsene gehirne kräftiger reagieren auf alkohol.

Ja. Es sei denn, die 15jährigen haben schon mit 13 angefangen, hart zu saufen und sind das gewohnt. Was nicht gut ist.

Deine Leber ist noch nciht richtig ausgewachsen und in der lage ALK abzubauen ?

körpermasse und entsprechend die blutmenge ist wichtig.

Der Erwachsene wiegt durchschnittlich mehr und das Gehirn sowie die Leber sind vollständig ausgebildet, so dass der Alkohol besser verarbeitet werden kann.

Was möchtest Du wissen?