Stimmt es dass jeder ab einer anderen Temperatur Fieber haben kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

37° wäre normal, und ist bei allen menschen gleich. aber halt IM körper. wenn man nur unter den achseln misst ist das z.b. sehr ungenau.

solche hitzewallungen sind erstmal auch nix besonderes. kann einfach mit deinem stoffwechsel zusammen hängen, oder irgendwas mit hormonen. dafür muss man nicht in den wechseljahren sein :P

also erstmal entspannen und irgendwann später nochmal richtig messen und wenn es auf die 40 zugeht kannst du anfangen dir gedanken zu machen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
11.08.2017, 01:22

Wie ungenau ist es denn unterm Arm? :O Hoffe nicht so sehr. Da stand halt 37 fast. 

Vielleicht wegen den tagen die in ca. zwei wochen kommen? 

0

Nein, das sind objektive Zahlen.

Allerdings kann sich jeder Mensch anders fühlen.
Vor kurzem hatte ich einen grippalen Infekt. Husten, Schnupfen, Heiserkeit mit Kopfschmerzen. Und ich hatte ein Hitzegefühl. Ich habe Fieber gemessen: 36, 5.

Also hatte ich kein Fieber, worüber ich mächtig erstaunt war. Ich hatte meine Temperatur auf  locker 38 geschätzt. Dem war aber nicht so. Also habe ich es abgehakt und nicht weiter drüber nachgedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, kein Fieber, weder 35,8 Grad noch 36,9 Grad sind Fieber das ist deine ganz normale Körpertemperatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es unterscheidet sich nur bei Kindern und Erwachsenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
11.08.2017, 01:19

Aber kann ein Erwachsener nicht schon bei 37 fieber haben und ein anderer erst bei 39 ? 

0

Was möchtest Du wissen?