Stimmt es, dass in Restaurants das Essen oft nicht scharf genug gewürzt wird?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Man kann ja selber nochmal Nachwürzen. Wir würzen bisschen mit salz und Pfeffer:
Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Pommes (Salz) und das Fleisch halt mit speziellen Gewürzen :-) aber sonst stehen Öle und salz&pfeffer am tisch für den gast bereit

Macht ja Sinn, ein bisschen moderat zu würzen. Nicht jeder mag es stark gewürzt, und man kann ja nachwürzen.

In manchen Restaurants steht aber schon auf der Karte, was wie scharf ist. Oder man erkennt es gleich am Gericht.

Ich fände es jedenfalls schlimmer, wenn was verzalzen oder unerträglich scharf wäre, als wenn ich mal eben nachwürze.

essen sollte allgemein nicht "unwürzig" sein. in restaurants oder kantinen ist es gut wenn der koch noch alle geschmacksnerven hat und dezent würzt. alle mögen es ebend nicht gleich und es kann nachgewürzt werden. geht es um schärfe als würzen dann sollte es auch nur so scharf sein das man alle anderen geschmäcker des menüs noch identifizieren kann. wer will kann sich ja extra scharf bestellen.

die Würze liegt da eher im Mittel, nicht jeder kann Scharf essen - besser nachwürzen- da kann man zusätzlich drum bitten

oder geh zu einem Thai und bestelle autentisch

In guten Restaurants ist es eher am unteren Ende einer Schäfe gewürzt, zuwürzen geht einfacher als rausnehmen.

Das lässt sich nicht so pauschal sagen.
Eher wird das Essen mal zu sehr gesalzen. Das erhöht schließlich den Getränkeumsatz.

Unentwegte 28.02.2017, 09:08

Das erhöht schließlich den Getränkeumsatz.

Blödsinn!

0
Tamtamy 28.02.2017, 09:09
@Unentwegte

Worauf gründest du deinen  harschen Kommentar?
Bist du zufällig Vorsitzende des Gastronomieverbandes?

0

Eher anders rum... In Restaurants wird das Essen oft ein wenig zu sehr gewürzt, damit die Kunden mehr Getränke kaufen

Unentwegte 28.02.2017, 09:07

So einen Blödsinn hab´ich schon lang´nicht mehr gelesen, tsss!!!

0
Tamtamy 28.02.2017, 09:08

Da haben wir ja dann ähnliche Erfahrungen ... (:-)

0
Franzmann0815 28.02.2017, 09:08

Ich habe das schon öfters gelesen und erlebt. Ich sage doch auch nicht das es in jedem Restaurant immer so ist

0
Novos 28.02.2017, 09:10

Er redet von Restaurants und nicht von Bierpinten.

0
Franzmann0815 28.02.2017, 09:10

Selbst ne Pizzeria/italiener zählt als Restaurant...

0
Franzmann0815 28.02.2017, 09:14

Novos du hast irgendwie die frage und meine antwort nicht verstanden. Es geht um keine alternative sondern um meinungen, Erlebnisse oder Statistiken

0

Die jenigen, die wirklich scharf essen wollen, gehen auch in entspr. Lokale. - Aber man hat ja auch ´n Mund zum reden, nicht wahr?

Das Essen soll der Mehrheit schmecken und nicht irgendwelchen Chillifreaks. Also wird auch dementsprechend gewürzt!

Das ist doch Geschmacksache. Die Einen mögen es eher schärfer, die Anderen eher mild. Für jeden Geschmack gibt es das passende Restaurant.

Ist Geschmackssache kann man so nicht sagen

Jeder hat seinen Geschmack. Für den einen ist es scharf für den anderen nicht.

Kommt doch auf den persönlichen Geschmack an.

Was möchtest Du wissen?