Stimmt es, dass Hummeln eigentlich nicht fliegen können sollten,...?

9 Antworten

Wie ja die Beobachtung zeigt, können Hummeln fliegen. Dabei tritt auch kein Widerspruch zu physikalischen Gesetzen auf.

Die Aussage geht wahrscheinlich auf einen alten Studentenscherz zurück. Aerodynamische Berechnungen schienen eine Unmöglichkeit zu zeigen, bei dem Verhältnis von Flügelfläche und Körpergewicht zu fliegen. Dabei wurden aber die Flügel der Hummeln fälschlich als steif angenommen und die im Vergleich zu Flugzeugen anderen Größen- und Geschwindigkeitsverhältnisse nicht berücksichtigt. Tatsächlich erzeugt der Flügelschlag Wirbel, die den Hummeln den nötigen Auftrieb verschaffen(http://de.wikipedia.org/wiki/Hummeln#Das_Hummel-Paradoxon).

Ja, das stimmt wohl. Es werden aber keine physikalischen Gesetze gebrochen (das geht nämlich nicht). Vor nicht allzu langer Zeit hat man herausgefunden, dass am Rand der Flügel sehr kleine Verwirbelungen auftreten, die zu dem zusätzlichen Auftrieb führen, der bisher "gefehlt" hat. Jetzt sind Bioniker eifrig dabei, dieses Phänomen zu erforschen, um es technisch nutzbar zu machen.

Shag d'Albran

Kann man HUMMELN auf die hand nehmen oder fühlen sie sich dan angegriffen?

Also ich wollte schon immer mal ne Hummel auf der hand haben :D glaubt ihr die stechen wenn man die hand vor sie legt oder fliegen sie weg ?

...zur Frage

Mein Zimmer voller Hummeln/Wespen/sonstiges, die nicht fliegen?

Hallo, ich habe letztens eine tote Hummel in meinem Zimmer gesehen. Soweit so gut. Das war vor 6 Tagen. Jetzt tauchen immer mehr solcher Wesen auf, die aber nur laufen und nicht fliegen. Eine war an meinem Türrahmen. Da sie nicht weggeflogen ist, habe ich einfach die Tür zu gemacht und sie lag dann tot auf dem Boden.

Jetzt läuft hier schon wieder eine Wespe/Hummel rum, die aber wie die anderen auch nicht fliegt.

Was hat das zu bedeuten? Warum? Langsam finde ich das unheimlich, da ich das echt noch nie erlebt habe. Nie in so einem extremen Ausmaß und so, dass sie nicht fliegen und keine Geräusche von sich geben, sondern stumm und ohne Reflex manchmal laufen und manchmal irgendwo in meinem Zimmer zu finden sind.

Hat es irgendwas mit Krafttieren zutun oder trauern jetzt irgenwelche Hummeln um die verstorbene Hummel, bei der ich auch mitbekommen, dass sie reingeflogen ist und Geräusche von sich gab?

Die anderen geben gar keine Geräusche, null, sie fliegen auch nicht. Ich verstehs nicht..

LG

...zur Frage

Warum kann eine Hummel fliegen? Das geht doch eigentlich garnicht?

Aerodynamisch nicht möglich?

...zur Frage

Kennt jemand dieses Rieseninsekt?

Hallo, ich sehe immer wieder im Garten ein Rieseninsekt und frage mich, was das ist. Es hat einen dicken, pelzigen Körper wie eine Hummel, ist aber deutlich größer als eine Hummel, es ist sogar größer als eine Hornisse.

Es ist keine Hornisse und auch keine Bremse.

Für eine Hummel ist es zu groß, außerdem ist der Körper länglicher als bei einer Hummel.

Es ist etwa 4-5 cm lang, also deutlich länger als Bienen, Wespen, Hummeln usw.

Es ist schwarz.

Hat jemand eine Idee, welches Insekt das sein könnte?

PS.: Sind solche Insekten ( Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen) abends weniger aktiv als mittags? Also wenn ich z.B. in der Abenddämmerung hingeh, fliegen dann weniger Insekten herum?

...zur Frage

Hummeln physikalischflugunfähig?

Ist es wahr dass Hummeln eigentlich Physikalisch nicht fliegen könnten? oder ist das nur ein Gerücht ?

...zur Frage

Feenstaub auf den Flügeln?

Stimmt es das wenn man Schmetterlinge an den Flügeln anfasst der staub um fliegen zu können abfällt und sie deswegen nicht mehr fliegen können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?