Stimmt es, dass Hausstaubmilben ab einer bestimmten Meereshöhe nicht mehr vorkommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich habe selbst mit dieser Allergie zu kämpfen. Zu Deiner Frage nach der Höhe, in der die Biester absterben kann ich nur sagen, daß es irgendwo zwischen 1200 und 1700 Meter sind. Wie hoch genau ist wissenschaftlich noch nicht erwiesen. Davos z. B. mit seinen 1500 Metern ist da natürlich ideal.

Wobei das eigentliche Problem ja der Teppich war, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich würde an Eurer Stelle zukünftig darauf achten, daß Hotelzimmer bzw. Ferienwohnungen mit Teppichboden und schweren Vorhängen gemieden werden. Es sieht dann zwar ungemütlicher aus, ist für Euren Sohn aber besser.

Genau ! Darum findet da auch alljährlich das " FORUM " statt ! Weil die mächtigen und reichen dieser Erde mögen keine lästigen " Milben " !! Siehe jetzt auch wieder dieser Zaun am G 8 Gipfel in Heiligen... ? Merke : Keine Milben !!!

soll das jetzt witzig sein?

0
@markusros

Schade, dass du es nicht verstehen kannst .. lieber markusros ! Aber witzig ist es bestimmt nicht !!!!

0

sehr schön gesagt...

0

Was ist denn bitte Meereshöhe???

Was möchtest Du wissen?