Stimmt es dass Fische weniger fühlen als andere Tiere?

13 Antworten

Hi. Ich bin fast vier Jahre älter als du. Ich bin seit ca. einem Jahr Vegi. Ich hatte, als ich noch recht viel Fleisch, bzw. Fisch gegessen hab ziemlich starken Eisenmangel. Seit ich Veggie bin hatte ich nie mehr Eisenmangel.
Wegen der Omega3-Fettsäuren im Fisch kannst du Chia-Samen essen, die enthalten diese,ein TL entspricht dem Tagesbedarf.

Fische empfinden übrigens wie Hühner oder Katzen, etc. auch Schmerzen, sie geben nur keine Schmerzlaute von sich.

Wegen dem Eisen; wenn du nur Veggie bist kannst du das probelmlos durch Milchprodukte, Eier und VIEL Gemüse ersetzten. Egal wie alt du bist, Veggie sein ist immer möglich, ganz ohne Mängel.
Dass Veggies und Veganer Eisen- oder Eiweissmangel haben ist ein Mythos. Setzte dich einfach ein bisschen damit auseinander in welchen pflanzlichen Sachen Eisen, Vitamin B12, Omega3 und Eiweiss ist, dann ist das ganz einfach :-)  ;-).

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, schreib mir gerne zurück. Ich wünsche dir viel Glück. LG Lilly

https://www.dge.de/presse/pm/kinder-vegetarisch-ernaehren-ja-oder-nein/

Das könntest du ja einfach mal deinen Eltern geben, da steht drin, dass vegetarische Ernährung für Kinder gar kein Problem ist und das ist meiner Meinung nach eine recht seriöse Quelle. Nebenbei können sie dich nicht mit psychischer oder körperlicher Gewalt dazu zwingen etwas zu essen, was dich anwidert.

Zum Thema Fische und Gefühl gibt es unterschiedliche Meinungen. Fische aus dem Meer wird bei lebendigem Leib der Bauch aufgeschlitzt und die Organe rausgerissen. Das ist so, weil viele Wissenschaftler behaupten, dass Fische gar nicht in der Lage sein Schmerzen zu empfinden. Es gibt aber auch einige Wissenschaftler die Test gemacht haben, die genau das Gegenteil beweisen. Die sind aber umstritten (klar es würde auch die Fisch-Industrie kaputt machen, wenn es dort die gleichen Auflagen wie bei den Schlachtern geben würde).

Wie die anderen Gefühlwelt von Fischen aussieht, keine Ahnung.

Danke für den Link. Den werde ich meinen Eltern auf jeden Fall zeigen!


0

ja -- es sind niedere Tiere.  Am intelligentesten und damit leidensfähigsten sind Säugetiere und Vögel.

Bei den Fischen gibts aber ein Umweltproblem wegen Überfischung. In Deutschland ist nur der Karpfen unbedenklich. Alles andere führt zu größeren Problemen als Fleisch essen (Info von Greenpeace)-

Danke- dann war das Argument doch nicht so falsch :) Ich esse aber eh nur guten Fisch.

0

Was möchtest Du wissen?