Stimmt es, dass es in den USA deutlich mehr körperliche Gewalt als in Europa gibt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe es genau andersrum erlebt.

Hier in West L.A. habe ich noch nie welche gesehen, die sich nach der Bar/Disco umhauen, in Deutschland gab es sehr oft Gewalt. Hier reden die Leute noch vor der Bar (wenn alles geschlossen ist), egal ob man sich kennt oder nicht.

Das mag hier in den guten Gegenden anders sein als im Ghetto, aber ich erlebe hier deutlich weniegr Gewalt als in Deutschland.

Ich kann mir bis heute nicht erklaeren, woran das liegt, aber vermutlich sind die Menschen hier einfach offener und sind den Small Talk gewohnt.

PS:

Wohne seit vielen Jahren in den USA, habe beide Staatsbuergerschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orgrim
21.04.2017, 15:11

Selbstverständlich gibt es in den USA auch wirklich sehr friedliche Gegenden (Wohlhabende, Mormonen usw.) und LA gehört definitiv zu den sehr friedlichen Städten. Aber LA bildet in den USA wirklich eine Ausnahme. Schau dir doch einfach mal New York oder Chicago an, was da so los ist.

0

Viele Gewalttäter, die in Deutschland in der geschlossenen Psychiatrie landen, kommen in den USA  in normale Gefängnisse. Das heisst man kann dort nicht sicher sein, ob dein Zellennachbar nicht Stimmen hört, die deinen Tod wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Deutschen werden oder wurden sicherlih zum großen teil völlig gewaltfrei erzogen, und sie üben deshalb selbst keine gewalt aus. wenn du die Neubürger aber noch mit in die statistik dazunimmst, denke ich, dass die usa nicht mehr so weit vorne liegt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orgrim
21.04.2017, 15:18

Die Neubürger werden zwar immer wieder in den Medien erwähnt. Aber so viele sind das jetzt auch nicht. Glücklicherweise.

0

Ist wohl so, die Mordrate ist in den USA um ein Vielfaches höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orgrim
21.04.2017, 15:17

Die Mordrate hat definitiv etwas mit den laschen Waffengesetzen zu tun. Mit einer Waffe wird es einem einfach ziemlich leicht gemacht, einen anderen Menschen zu töten.

Aber dies hat nichts mit der höheren Gewaltbereitschaft zu tun. Diese gäbe es auch ohne Waffen.

0

Ja, da man jemanden mit einer Waffe direkt abknallen darf, sobald er dein Garten ohne zu fragen betritt. Also habe ich irgendwann mal gelesen. Wahr wahrscheinlich ein Eitrag von der BILD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orgrim
21.04.2017, 15:15

Dieses Gesetz gibt es tatsächlich. Aber der Hauseigentümer muss halt nachweisen, dass er sich von dem anderen bedroht gefühlt hat. Dies ist aber nicht wirklich schwer.

Aber nur weil die Waffengesetze in den USA ein Witz sind, führt dies nicht automatisch zu mehr körperlicher Gewalt. Man kann sich auch nur mit Fäusten prügeln. Wenn die Aggressionen da sind findet man einen Wege diese auch auszuleben.

Jedoch führen diese laschen Waffengesetze dazu, dass Konflikte viel häufiger tödlich enden.

0

Was möchtest Du wissen?