Stimmt es, dass es das Böse nur deshalb gibt, weil das Gute Substanz ist?

7 Antworten

  • Nein, die Hypothese der Titelfrage ist esoterischer oder religiös verbrämter Mumpitz.
  • Gut und Böse sind Werturteile des Menschen und nun wahrlich nicht absolut. Was der eine gut findet, kann der andere böse finden, wie man an unzähligen Streithemen wie Sexualmoral, Zinsen, Abtreibung, Vergeltung und so weiter leicht erkennen kann.
  • Was dein Argument angeht, so könntest du doch auch ebenso gut umgekehrt formulieren: Das Gute ist nur deshalb gut, weil es nicht böse ist. Also ist das Böse absolut und das Gute substanzlos. Merkst du, dass das alles keinen Sinn ergibt, sondern nur leere Worte sind?

Das ist in sich unlogisch, denn eine schlechte Tat zieht viel Negatives nach sich. Nennt man als Beispiel den Vertrauensmissbrauch in einer ansonsten intakten Beziehung: ein Partner wird vom anderen wegen Fremdgehens betrogen.

Es geht in der Folge um die Zukunft bzw. die sofortige Beendigung der Beziehung. Eine schlechte Tat wirkt sich demnach unmittelbar und substanziell aus, wie jeder Betrug, der ans Tageslicht kommt.

Jawoll, ein guter Mensch ist Substanz!
Aber ein böser Mensch ist auch Substanz!

Eine böse Tat schädigt Menschen und erzeugt Wut, Hass, Leid, Krankheit, materiellen und seelischen Schaden . . .
Warum bezeichnest du das als substanzlos?

Und wenn du selbst Gutes tust, bist du Substanz? Wenn du aber Böses tust, bist du substanzlos?

Absolut und substanzlos sind keine Gegensätze.

Bitte begründe deine Theorie verständlich!

Ist das Böse substanzlos?

Liebe Community,

gehen wir mal davon aus, dass es einen bösen Gott gibt, der von Grund auf böse ist. Wäre dieses Böse in der Lage, die Liebe, die Vernunft, das Gute, die Weisheit etc. zu erschaffen, um nur so auszusehen? Wenn das absolute Böse existiert, dann müsste es ja gezwungenermaßen die Lebendigkeit selbst sein (es existiert ja schließlich). Gehen wir mal davon aus, dass das Böse ein perfektes System ist, das vorhat, die Menschheit zu quälen. Dann müsste es ja trotzdem zwei Dinge geben: 1. die Perfektion selbst; 2. die Qual, also der Schmerz; 3. die Lebendigkeit

Dann müsste es ja auch das Urvertrauen erschaffen haben, was ja mit Schmerzen verbunden ist (Schwangerschaft). Das wiederum macht Angst. Also hat es auch die Angst erfunden (auch ein Folterinstrument). Doch dann hat das Böse auch die Liebe erfunden. Nun stellt sich die Frage: Weshalb hat das Böse die Liebe erfunden? Wenn es die Lebendigkeit selbst ist, dann muss dieses Wesen die Liebe ja in seinem Wesen tragen, weil sie (die Liebe) aus ihr selbst entsprungen ist. Oder es gab die Liebe schon und es (das Böse) hasst sie (die Liebe). Dann wiederum müsste das Böse in der Lage sein zu hassen. Also wäre es wirklich in der Lage, Lebewesen zu quälen. Doch wenn das Böse die Existenz an sich ist, dann ist es ja im transzendenten Sinne "grenzenlos" und somit "komplett". Wenn es komplett ist, ist es makellos (perfektes böses System). Wenn es makellos ist, ist es die Schönheit selbst, weil es nicht einen einzigen Fehler hat. Wenn es komplett ist und in der Lage ist, Dinge zu erschaffen und zu handeln, muss es ja auch das Wissen selbst sein - denn ohne Wissen keine Handlung. Wenn es das Wissen selbst ist, muss es auch die Weisheit selbst sein. Weisheit wiederum kann man ja bei Menschen beobachten - je älter, desto weiser. Wer weise handelt, handelt klug und richtig, weil er Lebenserfahrungen gesammelt hat. Das Böse ist ja auch das moralisch Verwerfliche. Das wiederum muss bedeuten, dass es so etwas wie Moral gibt. Und wenn das Böse sogar Humor erfunden hat, muss es anscheinend selber ein Wesen sein, das lacht und zum Lachen bringt/bringen kann. Im Endeffekt gibt es das Böse. Das Böse ist halt das Böse. Böse ist Böse. Wenn es einen Gott gibt, wird es sagen: Das Böse ist Böse. Dieser Gott wäre quasi derselben Meinung, weil das Böse halt das Böse ist. Recht simpel, wenn man es versteht. Das Böse als System wäre quasi in sich selbst zusammengebrochen, weil das Gute ja auch immer stabil ist - das Böse wiederum nicht.

Doch was ist, wenn das Böse das Böse an sich ist, das wirklich in perfekter Form existiert und die Menschheit für immer und ewig quälen will? Wenn man darüber nachdenken kann, ist es vielleicht dann auch so? Das wiederum ist nur eine Angst. Angst ist halt einfach nur Angst. Das absolute Böse gibt es nicht. Das absolute Gute schon - das wiederum müsste Gott sein (ich glaube an Gott). Denn im Endeffekt ist Gott ein unveränderliches Wesen. Angst ist einfach nur Angst. Das Böse ein Auto.

...zur Frage

Stimmt es das wenn man schüchtern ist aber sehr brav , dass man „weiterkommt“?

Undzwar bin ich ein eher schüchterner Mensch gegenüber anderen .. deshalb auch nicht die beste in der Schule 😅 und naja eigentlich sollte ich sitzen bleiben ..war mir auch heimlich sicher aber letzten Endes habe ich doch 5 Punkte ( Oberstufe ) bekommen und komme somit weiter ..hatte mich schon darauf eingestellt sitzen zu bleiben und da meint ein Mitschüler ,dass ich sowieso weiterkomme nur weil ich eben „halt schüchtern aber trotzdem hält nett und brav und so bin“ Zitat vom Mitschüler
Stimmt das wirklich 😟 ich meine für mich zum Vorteil aber das hieße ja das viel nicht geeignete durchaus einen Schulabschluss bekommen der ihnen eigentlich nicht zusteht ( nicht böse gemeint)

...zur Frage

Nur 6k Leitung wegen 800m entfernten Netzwerkknoten?

Guten Morgen liebe Community,

ein Kumpel von mir hat eine Internetflat (DSL) bei O2. Er weiß selbst: O2 ist schon der reinste Fehler. Jedenfalls hat er noch einen alten 16k-Vertrag, doch kriegt er nur 6k rein. Der eher dürftige Kundenservice meint, dass der nächste Netzwerkknoten 800m entfernt sei und deshalb keine höhere Bandbreite möglich sei. Stimmt das?

Und gibt es inzwischen eine Möglichkeit das zu prüfen, ob die 800m stimmen?

Beste Grüße

manno

...zur Frage

Hilfe bei Bewerbung - verkauf ?

Hallo liebe Community.

Ich bräuchte mal eben eure Hilfe und zwar ist das ganze etwas kompliziert.

Ich würde mich gerne bei Rossmann (ein Dorf weiter) bewerben, da ich nun meinen Führerschein habe und mobil bin. Arbeite derzeit auch im Verkauf aber mit Schuhen, dort habe ich deutlich weniger Stunden, Problem mit Parkmöglichkeiten und und und.

Ich hatte vorher einen Minijob bei DM, da gab es aber persönliche Probleme zwischen mir und der Führungskraft und somit bin ich nach einem halben Jahr ausgeschieden.

Könnt Ihr mir helfen wie ich genau das alles in ein vernünftiges Anschreiben packen kann ? Mir vielleicht auch Beispiele nennen ?

Ich danke euch schon einmal

...zur Frage

Woran erkennt man böse Menschen?

Ich frage mich, ob es bestimmte Verhaltensweisen von Menschen gibt, die einem zu erkennen geben, daß ein Mensch böse ist. Kann man das bereits im Vorfeld erkennen ? wer kann mir diesbzgl. Beispiele nennen ?

...zur Frage

Energieumwandlungen in Lebewesen (Biologie)?

Hallo Gf Community :) Ich habe eine Hausaufgabe bekommen, in der man Beispiele für Energieumwandlungen in Lebewesen nennen soll. Da ich nicht besonders gut in Biologie bin, habe ich keine Ahnung davon ^^ Könnt ihr mir vielleicht helfen und sagen, was genau mit diesen Energieumwandlungen gemeint ist? Es wäre auch nett, wenn ihr mir ausführliche Beispiele nennen könntet, damit ich es auch verstehe :) Vielen dank für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?