Stimmt es, dass es am Arbeitsmarkt (Österreich) für Psychologen bzw. Absolventen eines Psychologie Studiums wirklich so schlecht aussieht wie alle sagen?

2 Antworten

weil ihr sogar ihre Professoren geraten haben das Studium ab zu brechen

Sollte so ein Gespräch tatsächlich stattgefunden haben dann ging es sicherlich kaum um den von dir genannten Inhalt sondern um ihre Studienleistung. Ein Studienabschluss sagt noch nichts darüber aus ob man für die ausgeschriebenen Stellen auch geeignet ist. Ein Problem ist es aber mit Sicherheit wenn man im Grundstudium keine guten Leistungen bringt und die Noten ein Masterstudium nicht zulassen. In den Geisteswissenschaften hüpft man ohne Masterabschluss nicht weit.... und das dann auch noch als Erstausbildung da kann ich verstehen das Freunde und Familie nicht begeistert in die Hände klatschen.

Ja leider schon. Da Psychologie interessant ist, gibt es sehr viele die es studieren wollen, aber auf dem Arbeitsmarkt nur moderaten Nutzen. Also, ich will dir nicht deine Träume kaputt machen aber überleg dir deinen Studiengang nochmal. Psychologen haben außerdem die höchste Selbstmordrate, und haben sehr oft psychische Krankheiten (auch ein psychologischer Effekt)

"Psychologen haben außerdem die höchste Selbstmordrate", ist das nur eine Behauptung oder Tatsache, finde dazu nichts. Woher stammt diese Info ?

1
@Kristall08

du hast Recht tut mir Leid. Ich hatte das relativ sicher in einem Seminar gelernt, aber ich habe gerade gegoogelt, ihr habt Recht Mediziner sind noch drüber

0
@Kili009

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFggnMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.praktischarzt.de%2Fblog%2Fselbstmord-aerzte%2F&usg=AOvVaw3BRw902GC2OUJi1jZq9wKwhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFggvMAE&url=https%3A%2F%2Fwww.thieme.de%2Fviamedici%2Farzt-im-beruf-aerztliches-handeln-1561%2Fa%2Fsuizidalitaet-bei-medizinern-4467.htm&usg=AOvVaw395Sdlhg0De32GhXht-aR9https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFgg2MAI&url=https%3A%2F%2Fwww.aerzteblatt.de%2Farchiv%2F44884%2FDepression-und-Suizid-bei-Aerzten-Barriere-aus-Scham-und-Schuld&usg=AOvVaw0NN1uLkq8aEkjxjPvzkbowhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=4&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFgg7MAM&url=https%3A%2F%2Fwww.aerzteblatt.de%2Farchiv%2F29551%2FSuizidalitaet-bei-Aerzten-Kein-Tabuthema-mehr&usg=AOvVaw2lNvlp8NJFHRCIhTv8S_CJhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFghAMAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fgesundheit%2Farticle140318244%2FDie-Goetter-in-Weiss-sind-kraenker-als-ihre-Patienten.html&usg=AOvVaw3_YjgmQky4PVs-y5v0i-LZhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=6&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFghIMAU&url=http%3A%2F%2Fnews.doccheck.com%2Fde%2F42360%2Farztsuizid-freitod-im-kittel%2F&usg=AOvVaw32t3Gl2pxmHkHxckhRyUqKhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFghQMAY&url=http%3A%2F%2Fwww.daswissensblog.de%2Fwelche-berufsgruppe-hat-die-hoechste-selbstmordrate%2F&usg=AOvVaw3b9LH6u3RELNZLcMeuKP8Vhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=8&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFghYMAc&url=https%3A%2F%2Fwww.lifeline.de%2Fnews%2Fmedizin-gesundheit%2FSelbstmord-Suizid-Arztberuf-id44435.html&usg=AOvVaw2XyLKyiuT9Ja4Oet0eL98Bhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=9&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7MWv4dzXAhUDyKQKHfblBv4QFghfMAg&url=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fspiegel%2Fprint%2Fd-61366572.html&usg=AOvVaw0z6x8ct48YgBFB0Awozpzdhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=6&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiKjcv34dzXAhUJoaQKHWN7CkQQFghPMAU&url=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fspiegel%2Fprint%2Fd-61366572.html&usg=AOvVaw0z6x8ct48YgBFB0Awozpzdhttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiKjcv34dzXAhUJoaQKHWN7CkQQFghKMAQ&url=https%3A%2F%2Fde.thestoragenews.com%2Ftags%2Fhochste-suizidrate-beruf-49451.html&usg=AOvVaw2HAMf-2SNfkDv3xtZT3imc

0

Fernstudium Psychologie

Hallöchen an Alle!! Hat irgend jemand erfahrungen mit fernstudien psychologie ich habe ein bisschen gesurft und bin total durcheinander gekommen weil ich nicht weiß was ich danach genau bin bzw.darf(therapie,eigene praxis) denn das normale studium dauert bis zu 5jahren und über fern wären es max 2 -2 1/2...wie kann das sein?? dann gab es psychologen,psychologischer berater etc..ist denn das fernstudium psychologie anerkannt bzw.ist es was wert oder eher unkompetent??also bin ich danach psychologin und darf therapien bzw.sitzungen halten oder ist das so ne 08/15 sache weil auch die dauer des studiums bei allen anbietern untesrchiedlich war...Danke im vorraus

...zur Frage

Psychologiestudium... Durchfallquote und NC

Hey,

ich interessiere mich schon seit geraumer Zeit für das Studium der Psychologie (Bch. of Sc.)

Zurzeit habe ich einen Schnitt von 1.7 (Stufe 11, komme jetzt in die 12) und ich denke dass ich diesen auch halten werde bzw mich verbessern werden. Ich habe gehört, dass dieser Studiengang nicht soo schwer ist, sondern dass bei diesem halt nur ein gewisses Durchhaltevermögen gefordert wird.

Wie viele Prüfungen muss man dabei machen? Sind das bei Psychologie Staatsexamen? Wie viele Leute fallen durch die Prüfungen, und ist es so wie bei Jura, dass man nur 2 Versuche hat und dann durch ist?

Ich persönlich bin ein sehr engagierter Schüler, wenn ich etwas nicht verstehe lerne ich so lange bis ich es verstehe. Ist eine solche Einstellung die richtige oder wird etwas anderes verlangt?

Psychologie wäre mein Traumstudium jedoch bin ich mir nicht bewusst, ob meine derzeitigen Leistungen ausreichen da ich nur einen Schnitt von 1.7 habe.

Beste Grüße,

Alex

...zur Frage

Psychologie mit schlechtem Abitur

Hallo :) Ich würde gerne Psychologie studieren, jedoch ist mein NC nicht so gut, der liegt bei 2,6! Ich kenne aber viele andere Psychologen die es trotz schlechtem Abi geschafft haben, welchen weg muss ich gehen um trotzdem Kinder Psychologin oder Psychiaterin oder auch Therapeutin zu werden ? :S

...zur Frage

Berufschancen in der medizinischen Geographie

Zur Zeit studiere ich Angewandte Geographie an einer Universität. Im nächsten Semester habe ich die Möglichkeit mein Studienfach durch Wahlfächer weiter einzugrenzen. Aktuell spricht mich die "Medizinische Geographie" oder auch "Medizingeographie" (nicht das selbe wie Geomedizin) (also Zusatzveranstaltungen im Bereich der Medizin und Psychologie) an, doch fand ich bisher keine Informationen wie der Arbeitsmarkt für Absolventen mit einem B. Sc. in Angewandte Geographie spezialisiert auf Medizingeographie aussieht.

...zur Frage

Kein Abitur - Psychologie studieren?

Hi, ich beende im nächsten Jahr meine Ausbildung im Kaumännischen Bereich. Dannach würde ich den Tourismus Fachwirt machen. (18 Monate lang) Stimmt es, dass man nach dem Fachwirt alles Studieren kann? Sogar Psychologie obwohl man dafür im Abi ein 1,x durchschnitt braucht? Hier mal ein Link was ich dazu gelesen habe:

https://www.pfh.de/fernstudium/psychologie/psychologiestudium-ohne-abitur-psychologie-ohne-abi-studieren.html

Das ist der Text:

"Studium über die Aufstiegsfortbildung

Grundsätzlich können Studieninteressierte ohne Abitur, aber mit einer abgeschlossenen Meisterprüfung, oder staatlich geprüfte Techniker/-innen und staatlich geprüfte Fach- und Betriebswirte/-innen ein Studium in jeder Fachrichtung an einer Hochschule aufnehmen. Ebenfalls berechtigt sind Absolventinnen und Absolventen bestimmter Fortbildungslehrgänge von mindestens 400 Stunden Dauer aus dem Bereich Nautik, des Handwerks des Gesundheitswesens oder der Sozialpädagogik. Alle gleichwertig erworbenen Abschlüsse werden dann mit einer allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung gleichgesetzt und eröffnen die Möglichkeit des Studiums an einer Hochschule – und damit auch des Studiums der Psychologie."

Wenn man nach dem Fachwirt also wirklich Psychologie studieren kann, wie sieht es dann mit dem NC aus? Wird auf das Fachwirt Zeugnis geguckt? Oder reicht es einfach nur wenn man als Fachwirt anerkannt wird?

Vielen dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?