Stimmt es, dass erhitztes Olivenöl krebseregend ist?

6 Antworten

Bei jedem Fett setzen sich ab einer bestimmten Temperatur, dem sog. Rauchpunkt, diverse chemische Reaktionen in Gang, die nach einiger Zeit auch krebserregende oder toxische Stoffe wie Acrolein hervorbringen können. Dabei spielt nicht nur die Temperatur, sondern auch die Dauer der Erhitzung eine große Rolle. Diesen Reaktionen entgegen wirken diverse Stoffe, sog. Antioxidantien, die in verschiedenen Ölen verschieden stark vertreten sind. Interessanterweise enthält extra-natives Olivenöl besonders viel dieser Stoffe, so dass es sich sogar sehr gut zum Braten und Kochen eignet. Auch wenn der Rauchpunkt über 200°C liegt, sollte das Öl trotzdem nicht über 180°C aus längere Zeit ausgesetzt sein.

Eine genaue Beschreibung der Prozesse, die beim Erhitzen von Olivenöl und anderen Fetten auftreten und einige Hinweise zum Kochen, habe ich in diesem Artikel gefunden:

www.sudest.de/blog2012/jun/6/olivenol-zum-kochen-und-braten/

Es geht um den Rauchpunkt: Wenn ein Öl zu rauchen beginnt, ist Skepsis angesagt, was eine mögliche Gesundheitsgefährdung betrifft. Bei nativem Olivenöl liegt der Rauchpunkt bei 180 Grad, raffinierte Olivenöle können aber stärker erhitzt werden. Erdnussöl ist ebenfalls ein stark erhitzbares Öl. Da in mediterranen Gebieten oft hauptsächlich mit Olivenöl gekocht bzw. gebraten wird, müssten Statistiken auf eine erhöhte Krebsrate hinweisen. Diesbezüglich ist mir aber nichts bekannt...

Ich finde diesen Artikel noch ganz vernünftig:

http://www.haushaltstipps.net/tipps/eignet-sich-olivenoel-zum-braten.html

Kaltgepresstes Olivenöl sollte man sowieso nicht erhitzen, da es extra KALT gepresst wird, um die wertvollen Stoffe darin zu erhalten. Ich weiß nicht welche schädlichen Stoffe genau freigesetzt werden beim Erhitzen, aber es ist auf jeden Fall nicht gesund. Fürs Kochen und Braten gibt es warmgepresstes Olivenöl, das sich sehr gut erhitzen lässt. Frag einfach mal in einem griechischen Lebensmittelgeschäft nach.

Ist trockener Shisha-Tabak weniger schädlich?

Hallo,

ich rauche gerne 2 mal am Tag Shisha. Allerdings ist meine größte Angst im Leben irgendwann einmal Krebs zu bekommen oder, dass meine Geliebten irgendwann Krebs bekommen. Nun meine Frage:

Da ja die meisten krebserregenden Stoffe im Shisha-Tabak im Feuchthaltemittel stecken, sollte es doch weniger riskant sein, wenn ich immer das Wasser so gut wie möglich aus dem Tabak presse und so meinen Topf rauce. Stimmt das so?

...zur Frage

Ist herkömmliches Plastik schädlich?

Guten Abend liebe Community,

in letzter Zeit ist in meinem Umfeld die Frage aufgekommen, ob Plastik giftig für Mensch und/oder Tier ist. Gemeint ist aber nur zB Verpackungsmaterial, also plästiküberzogene Lebensmittel - Fleisch in Frischhaltefolie, tiefgekühltes Gemüse - oder Getränke - Cola etc. Allerdings meine ich nicht bei Verzehr bzw wenn es in den Organismus gelangt, sondern rein ob es etwas auf Speiß und Trank abgibt.

Natürlich bin ich mir bewusst, dass man zwischen synthetischen und biologisch abbaubarem Plastik unterscheiden kann, auch dass das Herstellungsverfahren schädliche Stoffe freisetzt, hier meine ich aber NUR das Endprodukt allein.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, wenn möglich mit Nachweiß, damit ich auch stichhaltige Beweise vorbringen kann :) Vielen Dank schonmal im Vorraus !

Mfg

...zur Frage

Hilft Olivenöl bei strapazierten Haaren?

Stimmt es dass Olivenöl bei angeschlagenen Haaren hilft, sprich spröde oder bei leichtem Haarausfall? Gibt es vielleicht jemanden der Erfahrung damit hat?

...zur Frage

Stimmt es das man nicht betrunken wird wenn man vorher Olivenöl trinkt?

Hab' mal gehört das man nicht betrunken wird wenn man vorher Olivenöl trinkt, stimmt das?

...zur Frage

Hilft Olivenöl bei geschädigten Wimpern?

Ich habe mal gelesen, das man Olivenöl benutzen sollte, wenn Wimpern zu sehr strapaziert werden. Stimmt das??

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Krebs von Tierprodukten?

2 mädchen aus unsere Klasse sind Veganer aus Überzeugung weil sie meinten sie hätten ein Video gesehen wo gesagt wurde das alles was mit Tieren zutun hat ( also Fleisch , Honig usw. )Krebs verursacht . stimmt das ? ich kann das nicht glauben weil sonst fast Jeder Mensch Krebs hätte. das müsste bedeuten das Eiweiß schlecht für den Körper ist . stimmt das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?