Stimmt es dass ein Mensch am Tag mindestens 15 Umarmungen braucht um glücklich zu sein?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es stimmt schon, dass Umarmungen dazu beitragen, um glücklich zu sein. Ob es nun gerade 15 Umarmungen sein müssen, weiss ich nicht. Dann habe ich ja einen riesigen Nachholbedarf griiins

Es ist auch richtig, dass Menschen, die in einer glücklichen Beziehung leben, normalerweise auch glücklicher sind als Singles. Aber wie so oft: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Oh je, dann müßte ich immer unglücklich sein. Auf 15 Umarmungen schaffe ich es wohl auch bei meiner Familie nicht. Ich denke, es kommt immer auf die Qualität als auf die Quantität an. Vielleicht reicht eine wunderschöne Umarmung in der Woche aus.......Wahrscheinlich ist es auch vom Lebensumstand der Person und vom Seelenleben sowieso abhängig.

ui, nun weiß ich warum ich so unglücklich bin :(. Habe ich denn ein Recht darauf, wo kann ich sie einklagen? Ok, das sind schon wieder Fragen keine Antworten, lächel. An für mich glücklichen Tagen muss ich denn mal zählen, habe ich noch nie in Verbindung gebracht mit Umarmungen. Lieben Gruß Lotusblume

Vielleicht.. allerdings werden da die verbalen " Umarmungen " ebenfalls mitgezählt ! Ein netter Kommentar oder eine Bestätigung auf eine Antwort hier, zähle ich da mit ! Dass allerdings Singles generell unglücklicher sind halte ich für ein extremes Gerücht ! Gruss Solf

WOW tolle Antwort :-))

1

Unsinn, wer erzählt denn sowas schon wieder??

Es gibt Leute (wie ich) die hassen diese aufdringlichen "Umarmer" und "Bussi-Bussi-Geber".

Und ich bin sehr glücklich und zufrieden damit!

Ja, das ist so.

Wenn Du nicht mindestens 15 Umarmungen am Tag bekommst, kann es sein, dass Du nie wieder Glück hast. Umarme die nächsten 5 Menschen, die Du triffst, jeweils 15 mal. Dann sag ihnen, sie sollen es ebenfalls so weiter machen. Aber beachte, dass die Kette nicht unterbrochen werden darf, sonst wirst Du doch wieder unglücklich.

Paul M. aus Waschintonn (DC) hat letztes Jahr die Umarmungskette für sich neu gestartet und war schon am nächsten Tag sehr glücklich. 8 Tage später war er allerdings sehr unglücklich und erfuhr am gleichen Tag, dass jemand der nach ihm Umarmten die Kette unterbrochen hatte.

Annafrid B. aus Hoppsala (Schweden) umarmte alle fünf Personen, die sie sich ausgesucht hatte, aus versehen jeweils nur 14 Mal. Sie wurde kreuzunglücklich und nahm im Laufe des folgenden Jahres 15 Kilo zu.

SCNR

hehe der ist gut :-)

0

Ich glaube, daß schon EINE Umarmung täglich gut tut! Und wie solf1 so schön sagt, auch die verbalen natürlich!

also ich begnüge mich schon mit 12-14 pro tag. ^^

15 umarmungen an einem tag, das artet ja schon in arbeit aus :o))

Her damit! Jetzt weiß ich endlich, warum ich so unendlich traurig bin. ;-)

Was möchtest Du wissen?