Stimmt es, dass ein Kühlschrank weniger Strom verbraucht,wenn die Umgebungstemperatur niedrig ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich stimmt das. Eine Heizung braucht ja auch weniger Energie, wenn es draußen warm ist. Die Innenraumtemperatur wird ja von einem Thermostat gemessen und die Kühlung bei Bedarf eingeschaltet. Gedankenexperiment: Stell dir vor du würdest, einen Kühlschrank am Nordpol und einen in der Wüste aufstellen. Der der eine müsste gar nicht erst anspringen, während der andere im Dauerlauf läuft. Ich habe bei der Stiftung Warentest gelesen, dass es sogar Kühlschränke (Kombigeräte mit Tiefkühl-Teil) gibt, bei denen die Innenbeleuchtung als Heizung genutzt wird, damit es nicht zu kalt wird, wenn das Tiefkühl-Teil zusätzliche Kälte benötigt. Hintergrund: Beide Teile des Kühlschranks arbeiten nur mit einem Kühl-Kompressor.

Ja, ist doch logisch. Wenn die Umgebung kühler ist, muss er doch nicht noch zusätzliche Kompressions-Arbeit leisten, um auf eine bestimmte Kühltemperatur zu kommen ("Delta T" ist kleiner). Stell dir im Gegenteil vor, du würdest im Sommer den Kühlschrank offen stehen lassen; dann würde er mit aller Kraft versuchen, die Umgebung abzukühlen. Ist wie eine Heizung unter offenem Fenster; nur umgekehrt.

das stimmt aber das hat nur was zu tun wenn du den kühlschrank auf machst sonst ist der jah luftdicht und isoliert also nur wenn du den kühlschrank auf machst dringt halt nicht so warme luft ein

aber tipp von mir wenn du die küche auf 5 grad runterkühlst brauchst du den kühlschrank nicht mehr

das ist nicht richtig! Der Kühlschrank muß immer einen Temperaturunterschied zur Aussentempeartur erzeugen um für Kälte im Kühlschrank zu sorgen. Je höher die Aussentemperatur ist desto mehr Strom verbraucht er folglich auch wenn die Tür immer geschlossen bleibt.

0
@Mismid

Genau, Mismid. Kann mir auch nicht vorstellen, das so ein bißchen Türgummi-Magnet luftdicht ist und die 100%ige Isolierung gibt es auch nicht. Etwas Wärme der Umgebung geht immer in den Kühlraum über. Die muss er dann halt durch Einschalten des Kühlaggregats ausgleichen.

0

Außerdem unbedingt darauf achten, ihn regelmässig abzutauen.

Ja, darum bitte nicht neben den Herd stellen oder neben die Heizung!!!!

Was möchtest Du wissen?