stimmt es, dass die lunge zusammenbrechen kann, wenn man das niesen unterdrückt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also es ist durchaus nicht ganz ungefährlich, Niesen zu unterdrücken. Die Luft kann dabei eine Geschwindigkeit bis zu 172 km/h erreichen. Einen Nieser zu unterdrücken kann Nasenfrakturen, Nasenbluten und vieles mehr hervorrufen. Es kann zum Platzen der Trommelfelle, Hörsturz, Schwindelanfällen, Netzhautablösung oder Lungenemphysem kommen. [Als Lungenemphysem bezeichnet man die irreversible Überblähung der belüfteten Räume distal der terminalen Bronchiolen (anatomisch genaue Bezeichnung für die zwei kleinsten luftgefüllten Strukturen der Lunge). Es wird als der Endpunkt vielfältiger Lungenerkrankungen bezeichnet, die zur Zerstörung der kleinsten Lungenbläschen führen.] Es kann sein dass du das meintest. LG - Nina

Was möchtest Du wissen?