Stimmt es, dass die Lotto-Gewinner alle gefaked sind?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, wenn das staatliche Lotto das machen und es auffliegen würde, wäre das ne Bombe für jeden Zeitungsverlag. Das hätte starke politische Auswirkungen. Allein deshalb schon viel zu gefährlich.

Bei Glücksspielen von Unternehmen (dazu zählen auch Glücksspielhallen und -systeme, Automaten, etc) kann man es jedoch nicht wissen. Das kann da so gedreht sein, dass keiner gewinnt und jeder denkt ein anderer hätte das Glück. Viele Betrüger nutzen genau das aus.

Du kennst also einfach zu wenig Leute. Hinzu kommt, dass viele einfach nicht damit protzen und es jedem auf die Nase binden, dass sie im Lotto gewonnen haben. So ein Gewinn schafft sonst sehr schnell mehr Freunde als einem lieb ist. Gewänne ich, würd ich es auch keinem sagen so lange es geht. Und einem Lotto-Millionär bei 82 Mio Einwohnern zu begegnen ist etwa so wahrscheinlich wie selber einen 5er zu laden ;-)

Ich kenne selbst mindestens 3 Lotto-Millionäre, die vor knapp 6 Jahren etwa 17 Millionen € gewonnen haben. War eine kleine Tippgemeinschaft in meiner damaligen Firma, von denen 2 nach dem Gewinn gekündigt haben, nur der 3. arbeitet nach wie vor dort, allerdings nur noch als Teilzeitkraft.

5

Der 3. ist ja langweilig.

0

Nein, die gibt es wirklich. 3.500 von 80.000.000 ist fast nix.

Millionäre fahren nicht alle große Autos und tragen goldene Uhren. Die sehen aus wie du und ich.

Lotto Tippgemeinschaft gründen - Gewerblich und 100% transparent

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, eine Tippgemeinschaft zu gründen. Denn ein Großteil der Gewinner beim Lotto sind nunmal Tippgemeinschaften, da die Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich höher ist wie bei Einzelpersonen. Klar, man muss den Gewinn teilen, aber ist doch besser als gar nichts. Ich habe bereits ein System zusammengestellt, eine Mischung aus Normal-/VEW System-/ und Vollsystem-Spielscheine. Kosten pro Person: 40 EUR monatlich. Davon gehen 4 EUR als Verwaltungs- und Bearbeitungsgebühr drauf. Alles ist vertraglich geregelt, und alle Einsätze, Gewinne und Scheine werden zur Überprüfung und zum mitfiebern vorgelegt.

Glaubt Ihr, das dies funktionieren könnte? Gibt es hier Personen, die an so einer Tippgemeinschaft teilnehmen würden?

...zur Frage

Farber Mega Lotto Kombi Schein

Hallo ich mache diesmal aus Spaß bei der Farber Mega Kombi mit, allerdings verstehe ich den Abrechnungsschein nicht Worauf auch die aufgelisteten Tabelle für die Spielschein Bestätigung und die Zahlen von 40 Reihen 6aus49 jeden Mittwoch und Samstag + Spiel 77

Incl 15x Euro Jackpott am Freitag Und 10x Glückspirale am Samstag

Leider Verstehe ich nicht welche Reihe für welchen Tag ist? Oder sind alle Reihen für alle Tage?

Es ist dort leider nicht genau definiert was wann, für welches Datum besteht. Erfahrungsberichte würden sehr gut helfen.

Danke für eure Hilfe Grüße MadDevlin

...zur Frage

Was würdet ihr machen wenn ihr morgen im Lotto 50 Millionen gewinnt?

Ich würde als erstes mir einen Lamborghini Aventador kaufen, dan zu meinen ehemaligen lehrern fahren welche nie an mich geglaubt haben, dan mit geld vor denen prahlen und angeben. Und ansonsten würde ich meine restliche familie nach Deutschland holen, dan eine Villa in dubai kaufen, jeden tag party und teure Uhren kaufen. Ich würde natürlich auch etwas spenden an Palästina und syrien, was würdet ihr tun?

...zur Frage

Ích habe mit einem LOS eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1:100. Wie ändert sich das bei zwei Losen?

Ist das dann 1:50 ?

Und bei z.B. 10 Losen 1:10 ?

Wer kann mir das Prinzip näherbringen ?

...zur Frage

Sportwagen auf deutschen Straßen abgeregelt?

Hallo liebe community, Ich habe letztens die behauptung gehört, das alle Autos die in Deutschland angemeldet sind, abgeregelt sind. Also heißt (laut der behauptung) wenn ich jetzt im Lotto gewinne, und zum Lamborghini Händler fahre, wird das Auto auf Max. 250 Km/h gedrosselt. Was meint ihr stimmt das? (ich persönlich halte das für Bull shit!) Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Wie erhalte ich einen großen Lottogewinn genau?

Angenommen ich gewinne eine Million. Dann ist das ja ein Zentralgewinn und die Quittung wird im Original mit nem Formular zur Zentrale der Lottogesellschaft geschickt.

Wenn ich die Quittung aber dem Typen im Lottokiosk überlasse, kann der doch einfach, sobald ich weg bin das alte Formular zerreissen, es neu ausfüllen und einfach seinen Namen draufschreiben.

Nicht zuletzt kann das ganze ja noch auf dem Postwege verloren gehen. (Bei Lotto kann man ja noch persönlich hinfahren, aber bei Eurojackpot etc. ist das wohl kaum möglich)

Wie kommts dass da niemand vorher Bedenken hatte bei diesem Prozedere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?